Hansa Rostock: Brand-Wechsel zu Bremen wird konkreter

Spart Hansa das Gehalt?

Christian Brand Trainer von Hansa Rostock

Spart Hansa sein Gehalt? Christian Brand ist bei Werder Bremen als Nachwuchstrainer im Gespräch. ©Imago

Nach der Trennung von Christian Brand vor wenigen Wochen haben viele Hansa-Fans befürchtet, dass dieser Abgang der Kogge teuer zu stehen kommt. Kein Wunder, verlängerte der Ex-Trainer doch erst im Winter seinen Vertrag bis 2019 und würde – sofern sich beide Seiten nicht auf eine Abfindung einigen, bis dahin monatlich bezahlt. Diesen mittleren sechsstelligen Betrag könnte der FCH nun allerdings schneller einsparen als angenommen.

Nachwuchs-Erfahrung in der Schweiz

Nachdem vergangene Woche bekannt wurde, dass der frühere Profi für eine Nachwuchstrainer-Tätigkeit bei Werder Bremen im Gespräch sei, äußerte sich nun ein Verantwortlicher des SVW zur Personalie Brand. Nachwuchs-Direktor Björn Schierenbeck bestätigte gegenüber werderstube.de, dass Brand ein „interessanter Kandidat“ sei, es allerdings noch weitere Anwärter gebe.

Für den beurlaubten Hansa-Trainer spricht neben seiner Vergangenheit an der Weser vor allem seine Erfahrung im Nachwuchs-Bereich. Beim Schweizer Erstligisten FC Luzern zeichnete sich Brand über mehrere Jahre für die Jugend-Arbeit verantwortlich.

Steigt Hansa 2018 auf? Jetzt wetten!