Hansa Rostock: Neuer Keeper im Anflug

Kai Eisele soll kommen

Benjamin Pintol trifft gegen Kai Eisele

Im Fokus der Kogge. Hansa soll stark an einer Verpflichtung von Kai Eisele (l.) sein. ©Imago/Hartenfelser

In dieser Woche will der FC Hansa Rostock die ersten Neuverpflichtungen bekannt geben. Einem Bericht der Bild-Zeitung zufolge soll darunter auch ein neuer Keeper sein. Wie das Blatt in seiner Montag-Ausgabe (29.05.2017) schreibt, soll sich die Kogge mit Kai Eisele einig sein. Der 21-Jährige spielt aktuell noch für die zweite Mannschaft des SC Freiburg, erfüllt die U23-Regel und wäre ablösefrei.

22-mal zu Null für Freiburg

Eisele hatte großen Anteil daran, dass der Sportclub in der Oberliga Baden-Württemberg die Meisterschaft einfuhr, kassierte er in 34 Spielen nur 20 Gegentore und blieb satte 22-mal zu Null. Allerdings darf bezweifelt werden, ob Eisele direkt als Nachfolger für Marcel Schuhen eingeplant wäre, ist der Sprung von der Oberliga in die 3. Liga doch gewaltig. Da auch Samuel Aubele die Ostseestädter verließ, scheint ein Transfer dennoch sinnvoll. Offen ist derweil, ob Pavel Dotchev für die Torwart-Position ein weiteres Talent oder einen gestandenen Keeper holen will.

Steigt Hansa 2018 auf? Jetzt wetten!