Holstein Kiel: Ilir Azemi kommt

Kosovare wird ausgeliehen

Ilir Azemi von der SpVgg Greuther Fürth

Bald ein Storch? Kiel soll am Fürther Stürmer Ilir Azemi (r.) interessiert sein. ©Imago

Update: Holstein Kiel hat den Transfer mittlerweile bestätigt. Ilir Azemi wird bis Saisonende von Greuther Fürth ausgeliehen.

Schlägt die KSV Holstein Kiel am letzten Tag der Transferperiode doch noch zu? Wie die „Kieler Nachrichten“ (Ausgabe vom 30.01.2017) berichten, sollen die Störche an einer Verpflichtung von Ilir Azemi interessiert sein. Der Kosovare ist noch bis Juni 2017 an Greuther Fürth gebunden, spielt bei den Franken aber kaum noch eine Rolle. In der bisherigen Saison kam der 24-Jährige nur zu zwei Kurzeinsätzen. Azemi gehörte in der Spielzeit 2013/14 zu den besten Zweitliga-Stürmern, als ihm 14 Tore gelangen.

Ersatz für Ducksch?

Nach einem schweren Verkehrsunfall in der Saison hat Azemi nicht mehr den Anschluss an die Profis geschafft und vornehmen in der Regionalliga-Mannschaft gekickt. Für die Störche ist der kopfballstarke Azemi eine interessante Alternative, zumal der erst vor kurzem verpflichtete Marvin Ducksch noch länger ausfällt.

Steigt Holstein Kiel auf? Jetzt wetten!