MSV Duisburg: Saison-Aus für Klotz

Rechtsverteidiger muss operiert werden

Nico Klotz am Ball.

Nico Klotz wird in dieser Saison nicht mehr für den MSV Duisburg auflaufen können. ©Imago

Bittere Nachricht für den MSV Duisburg: Wie die „Zebras“ am Montagmittag auf ihrer offiziellen Homepage mitteilten, wird ihnen Nico Klotz in dieser Saison nun doch nicht mehr zur Verfügung stehen. Bisher hatten die Verantwortlichen darauf gehofft, dass die Sprunggelenksprobleme des Rechtsverteidigers konservativ behandelt werden könnten. Doch wie jetzt bekannt wurde, ist eine Operation unumgänglich.

Wie es auf der Homepage weiter heißt, wird sich Klotz der OP nach Ostern unterziehen. Damit wird er in dieser Spielzeit definitiv nicht mehr für die Meidericher auflaufen können. Bisher hat 30-Jährige 23 Saisonspiele für den MSV absolviert. Seit Anfang März ist aufgrund der Verletzung allerdings nur ein weiterer Kurzeinsatz hinzugekommen.

Gewinnt Duisburg beim Halleschen FC? Jetzt wetten!