Preußen Münster: Warten auf den Sechser

Kobylanski-Transfer für heute erwartet

Benno Möhlmann von Preußen Münster

Hofft noch auf einen defensiven Mittelfeldspieler: Preußen-Trainer Benno Möhlmann. ©Imago

Eineinhalb Tage bleiben den Münsteraner Verantwortlichen noch, um die dringend benötigten Verstärkungen für den Abstiegskampf zu holen. Nach dem geplatzten Transfer von Manuel Konrad läuft die Suche nach einem „Sechser“ auf Hochtouren, wenngleich bislang kein Name durchgesickert ist und der finanzielle Spielraum bekanntlich eng ist. Dennoch will Trainer Benno Möhlmann diese Baustelle geschlossen haben, wobei es auf einer anderen Position wesentlich besser aussieht.

Kobylanski-Wechsel vor Abschluss

Der auch am Wochenende noch nicht geklappte Wechsel von Martin Kobylanski soll nach Informationen der Bild-Zeitung (Ausgabe vom 30.01.2017) derweil am Montag vollzogen werden. Damit dürfte der sich seit Wochen im Wartestand befindende Deutsch-Pole bereits für das kommende Spiel am Sonntag gegen Hansa Rostock zu einer Alternative werden.

Gewinnt Münster gegen Hansa? Jetzt wetten!