Rot-Weiß Erfurt: Klewin im Sommer weg?

Vertrag des Stammkeepers läuft im Juni aus

Philipp Klewin klaut Ranisav Jovanovic den Ball vom Fuß.

Philipp Klewin (am Boden) hielt in dieser Saison schon 12-mal den Erfurter Kasten sauber. ©Imago

Es war wie schon öfters in den vergangenen Wochen: Der Dank der Spieler, Trainer und Fans von Rot-Weiß Erfurt galt ihrem Torhüter. Philipp Klewin bot beim torlosen Unentschieden gegen Mainz II am Samstag erneut eine bärenstarke Leistung und sicherte seiner Mannschaft so zumindest einen Punkt gegen das Tabellen-Schlusslicht vom Bruchweg. Somit haben die Erfurter jetzt fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Er zeigt tolle Leistungen. Dass das anderen nicht verborgen bleibt, ist klar. (Stefan Krämer)

Doch selbst, wenn RWE in der 3. Liga bleibt, könnte Philipp Klewin im Sommer weg sein. Der Vertrag des Torhüters läuft im Juni aus. Schon im Winter hatte der 23-Jährige ein Angebot vom Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Klewin selbst hat sich zu seiner Zukunft bislang nicht geäußert, aber Erfurts Trainer Stefan Krämer weiß natürlich um dessen Standing: „Er zeigt tolle Leistungen, ist ein junger Torwart. Das zeugt von Nervenstärke. Dass das anderen nicht verborgen bleibt, ist klar“, so Krämer in der BILD (Ausgabe vom 27.03.2017).

In der Rückrunde aufgedreht

Mit 36 Gegentreffern gehört Philipp Klewin in dieser Hinsicht zwar nicht zu den besten Keepern der 3. Liga, doch gerade in den vergangenen Wochen lieferte er einige herausragende Spiele ab. Insgesamt spielte er in dieser Saison 12-mal „zu Null“, alleine fünf dieser Partien fanden nach der Winterpause statt. Er hatte zuletzt auch einen großen Anteil an den beiden 1:0-Siegen in Paderborn und gegen Osnabrück.

Wenn sich der Torwart zu einem Wechsel im Sommer entscheiden sollte, so würde das für RWE auch den Verlust einer Identifikationsfigur bedeuten. Schließlich stammt Klewin aus der eigenen Jugend, seit 2005 trägt er das Trikot der Rot-Weißen. Ob zu den bisher absolvierten 135 Pflichtspielen für die Erfurter noch mehr als die neun ausstehenden Partien in dieser Saison hinzukommen, steht aber noch in den Sternen.

Gewinnt Erfurt in Magdeburg? Jetzt wetten!