Rot-Weiß Erfurt: Krämer fordert mehr Torgefahr

Trainer ist aber insgesamt zufrieden mit dem Trainingslager

Stefan Krämer, Trainer von Rot-Weiß Erfurt.

Stefan Krämer befindet sich mit RW Erfurt aktuell im Trainingslager in der Türkei. ©Imago

Seit Anfang der Woche bereitet sich Rot-Weiß Erfurt im Trainingslager in der Türkei auf die Rückrunde der 3. Liga vor. Am gestrigen Donnerstag absolvierte RWE dabei das erste Testspiel: Gegen die U21-Nationalmannschaft von Aserbaidschan hieß es am Ende 0:0. Coach Stefan Krämer war mit dem Auftritt seines Teams insgesamt einverstanden, aber dennoch gab es etwas zu bemängeln: Die fehlende Durchschlagskraft vor dem gegnerischen Tor.

Wenn man so dominant spielt, muss mehr herauskommen. (Stefan Krämer)

Auf der offiziellen Vereinshomepage der Erfurter sagte Krämer nach dem Spiel: „Es überwiegen die positiven Eindrücke. Die Jungs haben super gegen den Ball gearbeitet. Wir hatten gefühlt 80% Ballbesitz. Allerdings haben wir uns zu wenig klare Torchancen erarbeiten können. Wenn man so dominant spielt, muss mehr herauskommen, auch wenn der Gegner tief stand. Aber das Gegenpressing ist meinen Jungs, wie gesagt, überragend gut gelungen.“

Reist Baumgarten vorzeitig ab?

Laut Krämer sind es vor allem zwei Dinge, an denen die Thüringer im Trainingslager intensiv weiterarbeiten werden: „Wir wollen den ‚finalen Ball‘ im letzten Drittel einstudieren und an den Standardsituationen arbeiten. Das waren unsere Problemherde der Vorrunde.“ Recht hat er, denn mit lediglich 16 erzielten Treffern stellt RWE den zweitschlechtesten Angriff der 3. Liga – nur Tabellen-Schlusslicht Mainz II hat noch weniger Tore auf dem Konto (14).

Ob der zentrale Mittelfeldspieler Maik Baumgarten weiterhin mitmachen kann ist fraglich: Im Spiel gegen den Aserbaidschans Nachwuchs war er ohne Fremdeinwirkung umgeknickt und schon nach wenigen Minuten ausgewechselt worden. Zunächst sollte abgewartet werden, wie sich die Verletzung entwickelt. Wahrscheinlich wird noch im Laufe des Vormittags entschieden, ob Baumgarten das Trainingslager vorzeitig beenden muss.

Gewinnt Erfurt den Rückrunden-Auftakt in Halle? Jetzt wetten!