SC Paderborn: Dennis Srbeny kommt

Stürmer unterschreibt für 2 Jahre

Dennis Srbeny vom BFC Dfynamo

Wechselt nach Paderborn. Regionalliga-Torjäger Dennis Srbeny hat einen neuen Verein gefunden. ©Imago/Björn Draws

Vor gut zwei Wochen wurde bekannt, dass Dennis Srbeny mehrere Anfragen aus der 3.Liga vorliegen hat. Nun steht sein neuer Verein fest. Der Mittelstürmer schließt sich dem SC Paderborn an, dessen Lizenzerteilung nur noch Formsache sein soll. Srbeny kommt ablösefrei vom BFC Dynamo und unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag. Ausschlaggebend für den Wechsel zum SCP dürfte Trainer Steffen Baumgart gewesen sein, der den Ostwestfalen in der Schlussphase der Saison neues Leben einhauchte und klare Vorstellungen hat, wie seine Mannschaft auftreten soll.

Dennis ist ein junger Stürmer, der über hohes Potential verfügt. (Markus Krösche)

„Es muss eine super Spielidee sein, mit der ich mich identifizieren kann“, bekräftige Srbeny kürzlich im Kicker (Ausgabe 44, vom 29.05.2017) seine Erwartungen an den neuen Verein. In Ostwestfalen freut man sich derweil, dass sich der umworbene Torjäger für den SCP entschieden hat.

„Dennis ist ein junger Stürmer, der auch im letzten Jahr seine Torgefahr unter Beweis gestellt hat und über hohes Potenzial verfügt“, kommentierte Geschäftsführer Markus Krösche die Verpflichtung in einer Pressemitteilung.

Wo landet Paderborn 2018? Jetzt wetten!