SC Paderborn: Tim Mannek soll bleiben

Sturm-Talent vor Verlängerung

Markus Krösche vom SC Paderborn

Will Mannek beim SCP halten. Markus Krösche treibt die Kader-Planung in Ostwestfalen voran. ©Imago/Oliver Ruhnke

Die Verjüngungs-Kur beim SC Paderborn nimmt immer konkretere Formen an. Zuletzt wurden die Talente Fatih Ufuk und Semir Saric an den Verein gebunden, nachdem im Laufe der Rückrunde bereits mit Ron Schellenberg sowie Aykut Soyak Profi-Verträge abgeschlossen wurden. Auch mit Tim Mannek würden die Verantwortlichen laut Liga-Drei.de-Informationen gerne weiter arbeiten.

Ausleihe möglich

Nachdem der gebürtige Versmolder in der Spielzeit 2015/16 26-mal für die A-Junioren ins Schwarze traf, wurde er vor der vergangenen Saison mit einem Profi-Vertrag ausgestattet und durfte bei sechs sechs Kurz-Einsätzen auch Drittliga-Luft schnuppern.

Der Ende Juni auslaufenden Vertrag soll zeitnah verlängert werden, wobei sowohl ein Verbleib im Profi-Team von Steffen Baumgart als auch eine direkte Ausleihe im Raum stehen. Seine Offensiv-Qualitäten konnte der gebürtige Versmolder im Herren-Bereich bereits zeigen. Für die zweite Mannschaft des SCP war Mannek in 22 Partien an 13 Treffern beteiligt.

Wo landet Paderborn 2018? Jetzt wetten!