Spieler des 28. Spieltags – Ergebnis steht fest

Soufian Benyamina setzt sich im Liga-Drei.de-Voting durch

Mit seinem Treffer zum 2:0 stellte Soufian Benyamina eine komfotable Halbzeitführung der Hansa-Kogge in der Partie gegen den FSV Zwickau her, am Ende lautete das Ergebnis jedoch 2:2. Trotzdem darf sich der Angreifer nun freuen, er setzte sich im Liga-Drei.de-Voting mit 41% durch. Ihm folgen Nazim Sangaré (Osnabrück) und Thorsten Schulz (Aalen) auf den Plätzen. Wir danken allen Lesern fürs Voten.

Screenshot Ergebnis Voting der 28. Spieltag

 

Gewinnt Rostock gegen Paderborn? Jetzt wetten!