SV Wehen Wiesbaden: David Blacha verlängert

Vize-Kapitän unterschreibt bis 2019

David Blacha von Wehen Wiesbaden jubelt nach Tor

Will mit dem SV Wehen Wiesbaden langfristig wieder nach oben: Vize-Kapitän David Blacha. ©Imago

Der SV Wehen Wiesbaden kann eine personelle Baustelle für die kommende Saison schließen. Wie die Hessen am Donnerstag mitteilten, verlängerte Stammspieler David Blacha sein am Saisonende auslaufendes Arbeitspapier um zwei weitere Jahre. Blacha kam vor zwei Jahren von Hansa Rostock zum SVWW, wo er sich zum absoluten Leistungsträger entwickelt hat.

Vertragsverlängerung ein Zeichen, wo der Weg des SVWW hingehen soll. (Christian Hock)

Entsprechend froh zeigte sich Sportdirektor Christian Hock in einer Pressemitteilung: „David hat sich bei uns zum Stamm- und Führungsspieler entwickelt. Diese Vertragsverlängerung vor dem Rückrundenstart ist auch ein Zeichen, wo der Weg des SVWW in der nächsten Zeit hingehen soll“.

14 Verträge noch offen

Der 26-jährige Blacha sieht in Wehen Wiesbaden gute Chancen, bald auch wieder höhere Ziele zu erreichen: „Wir werden gemeinsam jetzt alles dafür tun, den Klassenerhalt schnellstmöglich perfekt zu machen, um dann die Entwicklung, die der Verein gehen möchte, zusammen voranzubringen.“ 

Nach der Blacha-Verlängerung wird der SVWW nun alles dafür tun, auch weitere Leistungsträger über die Saison 2017 hinaus an sich zu binden. 14 Verträge laufen im Juni aus. Beim früheren Bundesliga-Profi Kevin Pezzoni ist zeitnah mit einer Entscheidung zu rechnen, nachem sich die Verantwortlichen und er im Trainingslager zu Gesprächen verabredeten.

Startet der SVWW nach der Winterpause mit einem Sieg? Jetzt wetten!