SV Wehen Wiesbaden: Verlängert Kevin Pezzoni?

Vertrag des Ex-Bundesligaprofis läuft im Juni 2017 aus

Kevin Pezzoni von Wehen Wiesbaden

Bleibt er den Hessen treu? Wehen Wiesbaden will im Januar mit Kevin Pezzoni über eine Verlängerung sprechen. ©Imago

Sportlich stehen dem SV Wehen Wiesbaden nach dem 1:3 in Frankfurt und dem Überwintern auf einem Abstiegsplatz schwere Wochen in der Vorbereitung bevor. Während das Trainerteam um Torsten Fröhling alles daran tun wird, die Mannschaft wieder in die Spur zu bekommen, arbeitet Sportdirektor Christian Hock mit Hochdruck daran, neue Spieler zu verpflichten. Laut www.wiesbadener-tagblatt.de sind bis zu vier Neuzugänge geplant.

Gespräch für Januar geplant

Neben der dringend benötigten Verstärkung der aktuellen Mannschaft muss Hock aber bereits die Planungen für die Spielzeit 2017/18 vorantreiben, Unter dem Vorbehalt, dass der SVWW die Klasse hält, sollen die Leistungsträger in der hessischen Landeshauptstadt gebunden werden. Bei gleich mehreren enden die Verträge im Sommer 2017. Unter ihnen befindet sich auch der frühere Bundesliga-Profi Kevin Pezzoni, mit dem laut Liga-Drei.de-Informationen im Januar-Trainingslager gesprochen werden soll.

Spieler fühlt sich wohl

Nach einer durchwachsenen Saison 2015/16 hat sich Pezzoni in der Hinrunde gewaltig gesteigert. Von Seiten des Spielers gibt es auch aufgrund des familiären Wohlfühlfaktors (seine Eltern wohnen in der Nähe) eine grundsätzliche Gesprächsbereitschaft mit Wehen Wiesbaden, wobei sich sein Berater angesichts den endenden Vertrags im Juni auch auf dem Markt umschaut.