VfL Osnabrück: Savran fällt erneut aus

Mehrere Wochen Pause wegen Knieverletzung?

Halil Savran, Kapitän des VfL Osnabrück.

Halil Savran wird dem VfL womöglich mehrere Wochen fehlen. ©Imago

Das sind bittere Nachrichten für den VfL Osnabrück: Die „Lila-Weißen“ müssen womöglich mehrere Wochen ohne Halil Savran auskommen. Der Kapitän habe sich im Testspiel beim SV Rödinghausen (1:1) eine Knieverletzung zugezogen. Wie lange Savran den Niedersachsen nicht zur Verfügung stehen wird, entscheide sich nach einer Arthroskopie in der kommenden Woche. Das teilte der VfL auf seiner offiziellen Homepage mit.

Syhre & Falkenberg mit Comeback

Der Angreifer hatte schon in der Hinrunde sieben Spiele aufgrund eines Mittelfußbruchs verpasst. Damals war er zumeist von Robert Kristo vertreten worden. Trotzdem könnte es nun sein, dass Osnabrück noch einmal auf dem Transfermarkt tätig wird.

Unterdessen gibt es aber auch positive Nachrichten für den VfL, denn beim Test gegen Oythe (6:2) feierte Anthony Syhre nach längerer Pause sein Comeback. Auch Außenverteidiger Kim Falkenberg stand nach seinem Kreuzbandriss im Sommer erstmals wieder auf dem Platz.

Steigt Osnabrück auf? Jetzt wetten!