Vorschau auf Osnabrück vs SC Paderborn

Aufstellung, Prognose & Tipp zum Spiel am 20.05.2017

Sven Michel (Paderborn) und Nazim Sangare (Osnabrück) im Duell um den Ball.

Sven Michel (l.) und der SCP kämpfen an der Bremer Brücke um den Klassenerhalt. ©Imago/PMK

Mit einem heißen Duell endet die Saison am Samstag für den VfL Osnabrück, der SC Paderborn gastiert an der Bremer Brück (Anstoß: 13.30 Uhr, live im WDR und auf wdr.de). Während die Lila-Weißen die Hoffnungen auf einen möglichen Sprung auf den Relegationsrang in der Vorwoche final begraben mussten, fiebern die Anhänger aus dem knapp 100 Kilometer entfernten Paderborn dem Auftritt ihrer Elf entgegen.

VfL Osnabrück: Knipst Wriedt ein letztes Mal?

Mit nur einem Sieg aus den letzten sieben Spielen, gab das Team von Trainer Joe Enochs das bisweilen gute Abschneiden in der laufenden Spielzeit aus der Hand. Die 0:1-Niederlage in der Vorwoche gegen die „Schwäne“ aus Zwickau besiegelte die Tatsache, dass der VfL auch in der kommenden Spielzeit drittklassig unterwegs sein wird.

Mit welchem Personal die Niedersachsen in die Sommervorbereitung starten werden, ist indes noch offen. Zuletzt gab der Verein den Abschied von „Kampfschwein“ Michael Hohnstedt bekannt, auch die Zukunft von Sturmtalent Kwasi Okyere Wriedt ist noch nicht gesichert. Nach unseren Informationen sollen mehrer Zweitligisten an den Diensten des 22-Jährigen interessiert sein.

Sowohl Hohnstedt als auch Wriedt werden gegen den SC Paderborn beginnen, Wriedt teilt sich das Sturmzentrum dabei mit Steffen Tigges. Hohnstedt wird über die linke Seite Dampf machen, Nazim Sangaré über rechts. Das Tor wird Frank Lehmann hüten, Stammkeeper Marius Gersbeck fällt nach einer Meniskus-OP aus. Auch bei Lehmann stehen die Zeichen auf Abschied.

Wie stehen die Quoten?

AnbieterVfL gewinntSCP gewinnt 
888sport7.204.40Jetzt wetten!
tipico3.652.30Jetzt wetten!
Sunmaker
3.602.10Jetzt wetten!

SC Paderborn: Klassenerhalt – und dann?

Steffen Baumgart und der SCP – diese Konstellation scheint zu passen. Der 45-Jährige leitet das Geschehen in Ost-Westfalen seit vier Spieltagen, feierte dabei drei Siege und führte das Team zudem auf einen Nicht-Abstiegsplatz. Doch selbst im Falle eines sportlichen Klassenerhalts, dürften Restzweifel an der Klassenzugehörigkeit in der kommenden Spielzeit bestehen bleiben.

Unter der Woche sprach SCP-Präsident Wilfried Finke die ungewisse Zukunft an, dabei sprach er von „einem kleinen Wunder“, auf welches die Paderborner im Hinblick auf die Lizenz für die kommende Spielzeit angewiesen seien. Ungeachtet dieser Baustelle, gab Baumgart im Vorfeld der Partie die Marschrichtung vor. „Wir dürfen keinen Zentimeter nachgeben. Osnabrück wird uns nichts schenken“, wurde der Coach in einer Pressemitteilung zitiert.

Lukas Boeder wird gegen Osnabrück in der Innenverteidigung beginnen, für Tim Sebastian kommt ein Einsatz nach der erlittenen Platzwunde aus dem Spiel gegen Münster zu früh. Auch das Mitwirken von Ben Zolinski (viraler Infekt) ist noch fraglich, Sven Michel steht als Alternative für die Außenbahn bereit.

Wett Tipps zum Spiel

Die Form spricht klar für die Ost-Westfalen. Drei Siege aus den letzten vier Spielen, Osnabrück konnte hingegen nur eines der letzten sieben Spiele gewinnen.

Tipp: Paderborn verliert nicht. Einsatz: 10€. Gewinn: 13,10€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (26,20€)!

In 13 von 18 VfL-Heimspielen fielen bislang immer mindestens zwei Tore, beim SCP war dies in ebenso vielen Auswärtsspielen der Fall.

Tipp: Es fallen mindestens 2 ToreEinsatz: 10€. Gewinn: 12,60€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (25,20€)!