Werder Bremen II: Kreuzbandriss bei Eilers

Abstiegskampf ohne den 28-Jährigen

Werder-Sturmhoffnung Justin Eilers

Justin Eilers fällt mit einem Kreuzbandriss aus. ©Imago

Die Bundesligareserve aus Bremen kann am letzten Spieltag der laufenden Spielzeit noch den Klassenerhalt gegen den VfR Aalen realisieren, allerdings sind die Norddeutschen dabei auf Schützenhilfe angewiesen. Mit drei Toren in den beiden vergangenen Partien hat Justin Eilers einen gehörigen Anteil daran, dass der Klassenerhalt für die Bremer weiterhin möglich ist.

Gegen Aalen muss SVW-Coach Florian Kohfeldt, der in den vergangenen Tagen ein besonderes Lob in Richtung des Stürmers entsandte, jedoch auf Eilers verzichten. Wie der Verein nun auf seiner Internetseite bekannt gab, zog sich der 28-Jährige im Training am Dienstagnachmittag einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des Innenbandes im linken Knie zu.

Gewinnt Bremen gegen Aalen? Jetzt wetten!