Würzburger Kickers: Dennis Mast verpflichtet

25-Jähriger erhält Zweijahresvertrag

Dennis Mast beim Spielaufbau.

Dennis Mast schließt sich den Würzburger Kickers an. ©Imago

Der personelle Umbruch bei den Würzburger Kickers geht weiter. Wie der Verein am heutigen Freitag bekannt gab, kommt Dennis Mast von Arminia Bielefeld und erhält einen Zweijahresvertrag bei den Mainfranken.

Flügelspieler mit Torriecher

Mast war in der vergangenen Saison an den Chemnitzer FC ausgeliehen. In 35 Spielen für den CFC kam der Außenbahnspieler auf starke sieben Treffer und ebenso viele Vorlagen. Der Vorstandsvorsitzende der Kickers, Daniel Sauer, lobt die offensiven Qualitäten des 25-Jährigen. „Dennis bringt alles mit, was wir uns auf der offensiven Außenbahn erwarten: Er ist ein schneller und temporeicher Linksfuß, der über ein hohes Maß an Kreativität verfügt und gleichzeitig mit einem Torinstinkt ausgestattet ist.“

In letzter Zeit wurde über einen Wechsel zu Dynamo Dresden sowie einen Verbleib bei Arminia Bielefeld spekuliert. Umso glücklicher zeigte sich Sauer, dass „sich Dennis trotz zahlreicher Interessenten aus der 2. und 3. Liga für uns entschieden hat.“

Der gebürtige Rathenower bringt die Erfahrung von 107 Drittliga-Spielen für Halle, Bielefeld und Chemnitz mit nach Würzburg. Zudem holen die Kickers mit Mast einen torgefährlichen Flügelspieler mit Zug zum Tor, der die Abgänge von Patrick Weihrauch und Nejmeddin Daghfous kompensieren soll.

Steigt Würzburg direkt wieder auf? Jetzt wetten!