1. FC Magdeburg: Bertram bleibt ein weiteres Jahr

Klausel greift nach Einsatz gegen Münster

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Samstag, 14.12.2019 | 08:51

Sören Bertram beim Torjubel.

Über den Jubel von Sören Bertram dürfen sich die FCM-Fans ein weiteres Jahr freuen. ©imago images/Jan Huebner

Seit dieser Saison läuft Sören Bertram für den 1. FC Magdeburg auf. Nach dem Spiel gegen Preußen Münster ist klar, dass der 28-Jährige ein weiteres Jahr bleibt: Wie der Klub mitteilte, verlängerte sich der ursprünglich bis 2020 laufende Kontrakt durch seinen 19. Liga-Einsatz automatisch bis 2021.

Bertram gehörte an allen 19 Spieltagen der Startelf an und steuerte dabei acht Tore und zwei Vorlagen bei. Auch bei der Niederlage in der 1. Runde des DFB-Pokals gegen Bundesligist SC Freiburg gehörte der Linksfuß zum Personal, das bei Anpfiff auf dem Rasen stand.

„ Wahrscheinlich bin ich der Einzige, der jetzt ein bisschen zufrieden nach Hause fährt. ”
Sören Bertram

"Es ist natürlich für mich ein richtig schönes Ding. Wahrscheinlich bin ich der Einzige, der jetzt ein bisschen zufrieden nach Hause fährt, trotz des beschissenen Spiels", sagte Bertram nach der 0:2-Niederlage im vereinseigenen TV.

"Ich freue mich mega darüber, dass ich ein weiteres Jahr hier spielen darf und hoffe, dass wir alle gemeinsam anpacken und noch ein paar Ziele, ich habe auf jeden Fall ein paar mit dem Verein, gemeinsam schaffen", richtete er den Blick dann auch gleich in die Zukunft.

Die hält nach dem enttäuschenden Auftritt in Münster, wo Magdeburg nach dem frühen Platzverweis von Jürgen Gjasula rund 75 Minuten in Unterzahl spielen musste, vor dem Jahreswechsel noch das Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig bereit.

Schon Mitglied beim Top Wettanbieter tipico? Jetzt aktuelle tipico Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!