1. FC Magdeburg: Bleibt Pulido beim Club?

So ist der aktuelle Stand

Manuel Farrona Pulido vom 1. FC Magdeburg

Bleibt er dem Club erhalten? Manuel Farrona Pulido würde gern in der 2.Bundesliga spielen. ©Imago

Mit einigen Leistungsträgern (Butzen, Hammann, Sowislo) hat der 1.FC Magdeburg bereits über die Saison hinaus verlängert, bei anderen hängt ein Verbleib auch von der Liga-Zugehörigkeit ab. Zu diesen Spielern gehört Manuel Farrona Pulido, der in der kommenden Spielzeit gern in Liga zwei kicken würde. Anfragen aus dem deutschen Fußball-Unterhaus gebe es bereits diverse, wie Pulidos Berater Benjamin Bertram gegenüber Liga-Drei.de bestätigt.

Werden die Gespräche fortsetzen (Pulido-Berater Bertram)

Der erste Ansprechpartner für Pulido ist und bleibt jedoch der 1. FC Magdeburg.Wir haben eine offene und ehrliche Kommunikation mit Magdeburg und werden die Gespräche fortsetzen, wenn konkreter wird, in welcher Liga der 1. FCM im kommenden Jahr spielen wird“.

Im Klartext: Packt der Club den Aufstieg, stehen die Chancen auf einen Verbleib sehr gut. Inwieweit er selbst seinen Betrag dazu leisten kann, ist aktuell offen. Mit einer Wadenverletzung musste der gebürtige Hamburger in den vergangenen drei Partien zuschauen.

Steigt Magdeburg auf? 10€ Einsatz. 30€ Gewinn. Jetzt wetten!