1. FC Magdeburg holt Jacobsen zurück

Abräumer erneut von Werder Bremen ausgeliehen

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Donnerstag, 17.09.2020 | 10:41
Thore Jacobsen.

Thore Jacobsen wird sich auch in der kommenden Spielzeit das FCM-Trikot überstreifen. ©imago images/Christian Schroedter

Thore Jacobsen wird auch in der kommenden Spielzeit für den 1. FC Magdeburg auflaufen. Wie der FCM am Donnerstag mitteilte, einigte sich der Klub mit Werder Bremen auf eine erneute Leihe des defensiven Mittelfeldspielers, der auch als Innenverteidiger eingesetzt werden kann.

Mehr Auswahl im defensiven Mittelfeld

Die Magdeburger Trainer im Vorjahr – Stefan Krämer, Pele Wollitz und Thomas Hoßmang – setzten den 23-Jährigen dabei bevorzugt im Mittelfeld-Zentrum ein. 32 Partien absolvierte er so für den FCM, eine Rot- und eine Gelb-Sperre kosteten ihn insgesamt fünf Partien.

Magdeburg wollte ihn gerne halten, eine feste Verpflichtung war jedoch nicht zu realisieren. Durch die erneute Leihe hat Hoßmang im defensiven Mittelfeld nun eine noch größere Auswahl. Beim ersten Pflichtspiel im DFB-Pokal startete Neuzugang Adrian Malachowski an der Seite von Jürgen Gjasula auf der Doppel-Sechs.

Mit Sebastian Jakubiak (Almelo) und Andreas Müller (Astoria Walldorf) wurden zudem zwei weitere neue Akteure für das defensive Zentrum verpflichtet. Vorteil Jacobsen: Er kennt sowohl Hoßmang als auch dessen Vorstellungen aus dem Vorjahr und dürfte somit keine lange Eingewöhnungsphase benötigen.