1. FC Magdeburg: Sören Bertram kommt

Offensivmann erhält Einjahresvertrag

Sören Bertram am Ball für den SV Darmstadt 98

Vom Böllenfalltor an die Elbe: Sören Bertram. © Imago Images/Jan Hübner

Der 1. FC Magdeburg hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Sören Bertram verpflichtet. Der Offensivmann kommt von Zweitligist Darmstadt und erhält einen Einjahresvertrag beim FCM.

Damit erweitern die Magdeburger ihre Optionen in der Offensive. Bertram ist dort flexibel einsetzbar, fühlt sich allerdings auf der linken Außenbahn am wohlsten. Damit ist die Verpflichtung als Ersatz für Marius Bülter zu werten, der sich bekanntlich Union Berlin anschloss.

Erfahrung beim HFC

Bertram bringt dabei gehörig Erfahrung mit nach Magdeburg. 96 Mal stand er in der dritten Liga für den Halleschen FC auf dem Platz, 22 Tore und 23 Vorlagen gelangen dem heute 28-Jährigen dabei.

Zuletzt stand der ehemalige Nachwuchskicker des HSV in Darmstadt unter Vertrag, wohin er erst im Januar dieses Jahres von Erzgebirge Aue wechselte. Neun Spiele bestritt er für die Lilien, stand zum Saisonende allerdings meist nicht mehr im Kader. Beim FCM wird er ab dem morgigen Montag das Training aufnehmen.

Schon Mitglied bei Wettanbieter 10Bet? Jetzt aktuelle 10bet Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!