1860 München: Grimaldi will definitiv weg

Gorenzel bestätigt Wechselwunsch

Adriano Grimaldi von 1860 München

Will offenbar unbedingt nach Uerdingen: Adriano Grimaldi. ©Imago/MIS

Am Samstag noch hatte Günther Gorenzel Löwen-Stürmer Adriano Grimaldi scharf kritisiert, als Gerüchte um einen Wechsel zum KFC Uerdingen aufkamen. Heute bestätigte der Sportliche Leiter der Sechziger gegenübe dieblaue24 den Wechselwillen des Angreifers.

Nur noch Ablöse fraglich?

In einem Instagram-Video erklärte Gorenzel, dass Adriano Grimaldi dem Verein mitgeteilt hat, er möchte den Klub verlassen. Nun werde man die Entwicklungen der nächsten Tage abwarten, so Gorenzel weiter.

Somit scheint sich ein Wechsel vom einen zum anderen Aufsteiger zu konkretisieren. Streitpunkt dürfte allerdings die Höhe der Ablöse sein, die der TSV generieren möchte. Laut dieblaue24 wird diese bei rund 600.000 Euro anzusiedeln sein.

Grimaldi war im Sommer von Preußen Münster zu den „Blauen“ gekommen und überzeugte zunächst mit guten Leistungen. Im Laufe der Hinrunde brachen diese jedoch etwas ein, wofür man bei den Münchenern eben auch die Wechselgedanken des Torjägers verantwortlich machte. In den letzten vier Partien hatte der 27-Jährige dreimal auf der Bank begonnen.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!