3. Liga im TV – der Fahrplan am 20. Spieltag 2018/19

Fünf Spiele frei empfangbar

TV-Fahrplan 3. Liga

Diese Spiele gibt es im Free-TV.

Kurz bevor alle in das weihnachtliche Fress-Koma fallen, steht nochmal ein Spieltag der 3. Liga an. Dabei setzt die Telekom ihre Gratis-Tage fort und bietet einige Partien bei Telekom Sport frei empfangbar an. So könnt Ihr auch ohne Abo aus insgesamt fünf Spielen wählen.

Die Telekom schenkt Euch die Partie Karlsruhe gegen Braunschweig. Auch 1860 München gegen Kaiserslautern könnt Ihr Euch frei im Stream anschauen, im TV läuft das Duell beim Bayrischen Rundfunk. Der NDR zeigt Euch Hansa Rostock gegen Energie Cottbus, der RBB ist ebenfalls am Start. Aber Vorsicht: Nur bei RBB Brandenburg könnt Ihr das Ost-Derby verfolgen. 

Der MDR widmet sich dem anderen brisanten Spiel im Osten der Republik: Der Hallesche FC empfängt Torsten Ziegners Ex-Klub Zwickau. Der WDR überträgt Preußen Münster gegen Fortuna Köln. Alle Partien sind wie immer auch in den jeweiligen Livestreams abrufbar.

Welche Spiele zeigt die Sportschau?

Drei Topspiele werden ab 18 Uhr in der ARD Sportschau zusammengefasst. Hier bekommt Ihr die Highlights der Begegnungen KSC vs Eintracht Braunschweig, 1860 München vs Kaiserslautern und Hansa Rostock vs Cottbus.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!