3. Liga im TV – der Fahrplan am 38. Spieltag 2018/19

Drei Spiele im Free-TV

3. liga, tv fahrplan, 38. spieltag

Der TV-Fahrplan für den 38. Spieltag.

Der letzte Spieltag in der 3. Liga verspricht vor allem im Abstiegskampf jede Menge Spannung. Der MDR und NDR berichten live aus Braunschweig, wo es bei der Partie der Eintracht gegen Energie Cottbus im direkten Duell um den Klassenerhalt geht. HR und WDR sind bei Uerdingen gegen Wehen Wiesbaden vor Ort. Der SWR überträgt das Heimspiel des KSC gegen den Halleschen FC. Alle drei Begegnungen können auch über die jeweiligen Livestream verfolgt werden.

Auch am letzten Spieltag bietet Magenta Sport wieder die Möglichkeit, alle Spiele in einer Konferenzschaltung zu sehen. Ansonsten kann der Zuschauer wie gewohnt die restlichen Spiele auch als Einzelspiel verfolgen.

Welche Spiele zeigt die Sportschau?

In der Samstagabend-Ausgabe der ARD Sportschau werden die Zusammenfassungen von gleich vier Spielen zu sehen sein. Dabei liegt der Fokus auf dem Abstiegskampf. Neben dem direkten Duell Braunschweig gegen Cottbus, gibt es auch Highlights von den Spielen Lotte vs Würzburg, Jena gegen 1860 München sowie dem Gastspiel von Großaspach bei den bereits als Absteiger feststehenden Fortunen aus Köln.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!