3. Liga Tipps: 37. Spieltag 2019/20

Prognose auf das Spiel Eurer Mannschaft

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Montag, 29.06.2020 | 17:00

Collage in der 3. Liga

Wer darf am 37. Spieltag feiern? ©imago images/Hübner/foto2press/Christian Schroedter/eibner

Die Drittliga-Saison 2019/20 biegt auf die letzten Meter ein. Wer macht am oberen Tabellenende endlich den Schritt über die Ziellinie? Wie geht der Abstiegskrimi zwischen Zwickau und Chemnitz aus? Diese und alle weiteren Partien haben wir wie gewohnt anhand der Statistiken analysiert.

Jena spielt seit mehreren Partien nur noch um die Ehre, schlug sich zwar tapfer aber verlor doch 4-mal in Folge. Auch gegen Unterhaching, dass im Hinspiel bereits mit 3:0 siegte, ist der FCC Außenseiter.

Unser Tipp: Unterhaching gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Die Kickers sind das formstärkste Team der Liga und haben den zweitbesten Angriff. Die Offensive hat klaren Vorrang bei Würzburg, weswegen hinten besonders auswärts auch selten die Null steht. In den letzten fünf Spielen der Kickers auf fremden Platz gab es so immer mindestens einen eigenen und einen gegnerischen Treffer.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 16,70€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei William Hill tippen!

Braunschweig bleibt mit einem Remis mindestens auf dem Relegationsrang, wird daher nicht alles riskieren. Mannheim hat seinen Auswärts-Nimbus verloren und in vier seiner letzten fünf Partien auf fremdem Platz nicht getroffen.

Unser Tipp: Mannheim trifft nicht. Deine Wette: 10€ setzen, 26,20€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei William Hill tippen!

1860 hat noch kleine Chancen auf den Aufstieg, muss dazu aber beim bereits abgestiegenen Großaspach gewinnen. Gegen das zweitschlechteste Heimteam der Liga haben die Sechziger gute Chancen.

Unser Tipp: 1860 gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Mit einem Sieg ist Halle gerettet, nachdem es vor allem offensiv in den letzten Wochen besser lief. Zwölf Tore erzielte der HFC in den letzten fünf Partien, war dabei aber hinten nicht immer sattelfest. So fielen in vier von diesen Spielen insgesamt mehr als zwei Tore.

Unser Tipp: Over 2,5. Deine Wette: 10€ setzen, 16,70€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei William Hill tippen!

Nach drei Siegen in Serie hat sich Ingolstadt wieder nachhaltig im Aufstiegsrennen zurückgemeldet. Magdeburg musste dagegen mit der Pleite am Sonntag einen herben Rückschlag hinnehmen und wartet nun seit vier Spielen auf einen Sieg.

Unser Tipp: Ingolstadt gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Preußen versucht minimalistisch zum Klassenerhalt zu kommen und legt vor allem Wert auf die Abwehr. So fallen meist erst spät Tore: In den letzten sechs Partien von Münster gab es nur einen Treffer vor der Pause.

Unser Tipp: Kein Tor in der 1. Halbzeit Deine Wette: 10€ setzen, 31€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei William Hill tippen!

Chemnitz kommt auch deshalb nicht recht unten raus, weil es zu oft einem Rückstand hinterherlaufen muss. In sieben der acht letzten Spiele lag man 0:1 hinten.

Unser Tipp: Zwickau erzielt das 1. Tor. Deine Wette: 10€ setzen, 18,30€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei William Hill tippen!

Uerdingen ist seit acht Spielen sieglos und kann sportlich nichts mehr erreichen. Hansa muss seinen Status als drittbestes Heimteam der Liga bestätigen, um im Aufstiegsrennen noch Chancen zu haben.

Unser Tipp: Hansa gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Die U23 es FC Bayern spielt stets von Beginn an offensiv, so fallen schon vor der Pause regelmäßig Tore. In den letzten vier Spielen des FCB waren vor der Halbzeit jeweils genau zwei Tore gefallen.

Unser Tipp: Genau 2 Tore in der 1. Halbzeit. Deine Wette: 10€ setzen, 35€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei William Hill tippen!