3. Liga Tipps

Prognose auf das Spiel Eurer Mannschaft

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Freitag, 30.10.2020 | 07:00
Torjubel in Dresden, Magdeburg, Rostock & Kaiserslautern

Wo wird am 8. Spieltag gejubelt? ©imago images/Christian Schroedter/Picture Point LE/Jan Huebner/Werner Schmitt

In der 3. Liga gibt es keine Verschnaufpause, bereits am Freitag geht es mit der Partie Viktoria Köln vs VfB Lübeck weiter. Landet der Aufsteiger dabei den ersten Sieg und was passiert sonst noch auf den Drittliga-Plätzen? Wir haben wieder alle Spiele statistisch untersucht und präsentieren Euch unsere Prognosen.

In fünf der bisherigen sieben Spiele des VfB Lübeck trafen beide Mannschaften ins Netz. Das gleiche war zuletzt zweimal in Folge bei Viktoria Köln der Fall.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 15€ gewinnen.
» Jetzt mit bwin Joker ohne Risiko tippen!

Die letzten beiden Partien des HFC waren torreich. Wenn es gegen Unterhaching geht, ist das fast vorprogrammiert: In vier der vergangenen fünf Heimspiele gegen die SpVgg fielen mehr als zwei Tore.

Unser Tipp: Over 2,5. Deine Wette: 10€ setzen, 17,50€ gewinnen.
» Jetzt mit bwin Joker ohne Risiko tippen!

Die Heimschwäche des KFC Uerdingen ist eklatant, nur einen Punkt gab es aus drei Spielen auf heimischen Geläuf, in der Heimtabelle belegt der KFC den letzten Platz. Saarbrücken überzeugte auswärts bereits beim TSV 1860 München.

Unser Tipp: Saarbrücken gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit stark erhöhter 10.00-Quote bei bet-at-home auf den 1. FC Saarbrücken wetten!

1860 München ist in Form und sammelte durch den 2:0-Erfolg im S-Bahn-Derby gegen Unterhaching zusätzliches Selbstvertrauen. Vor allem die Offensive überzeugt: Im schnitt genau zwei Tore pro Partie erzielen die Löwen, die Zebras treffen im Schnitt nur 0,8 Mal pro Spiel.

Unser Tipp: 1860 München gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit stark erhöhter 10.00-Quote bei Bet3000 auf die Löwen wetten!

In der letzten Saison trennten sich beide Vereine zweimal mit 1:1. Drei der letzten vier Spiele Mannheims endeten mit weniger als drei Tore. Das gleiche war in zwei von drei Magdeburger Auswärtsspielen der Fall.

Unser Tipp: Maximal zwei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 20€ gewinnen.
» Jetzt mit bwin Joker ohne Risiko tippen!

Sechs von sieben Spielen des SC Verl endeten mit mehr als zwei Toren. Beim FSV Zwickau war das in vier von sechs Spielen der Fall, zuletzt beim 2:1-Auswärtssieg in Dresden.

Unser Tipp: Mehr als zwei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 18€ gewinnen.
» Jetzt mit bwin Joker ohne Risiko tippen!

In der Tabelle der 1. Halbzeit steht Dynamo Dresden auf dem vorletzten Rang. Nur zwei Tore gelangen bisher vor dem Seitenwechsel. Der SV Meppen lag wie Dynamo erst einmal zur Halbzeit in Front.

Unser Tipp: Unentschieden zur Halbzeit. Deine Wette: 10€ setzen, 24€ gewinnen.
» Jetzt mit bwin Joker ohne Risiko tippen!

In sechs der letzten sieben direkten Duelle traf maximal eine Mannschaft. Das gleiche war in drei der letzten vier Spiele des SVWW in dieser Saison der Fall und bei der U23 des FC Bayern in zwei der letzten drei Spiele.

Unser Tipp: Maximal eine Mannschaft trifft. Deine Wette: 10€ setzen, 22,50€ gewinnen.
» Jetzt mit bwin Joker ohne Risiko tippen!

Interessante Langzeit-Statistik: Saisonübergreifend endeten acht der letzten neun Auswärtsspiele des FC Ingolstadt mit weniger als drei Toren. Türkgücü blieb in zwei von drei Heimspielen in der Defensive zu Null.

Unser Tipp: Maximal zwei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 17,50€ gewinnen.
» Jetzt mit bwin Joker ohne Risiko tippen!

Die Form spricht ganz klar für Hansa Rostock. Die Kogge verlor keins ihrer letzten fünf Spiele, während der FCK im selben Zeitraum keine Partie gewann. Im Vergleich zu früher ist der Betzenberg für den FCH nicht mehr uneinnehmbar: Zwei der letzten drei Gastsspiele im Fritz-Walter-Stadion gewannen die Rostocker.

Unser Tipp: Hansa Rostock gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 75€ gewinnen.
» Jetzt mit stark erhöhter Quote 15.00-Quote bei Bet3000 auf Hansa Rostock wetten!

Über unsere 3. Liga Tipps

Häufig werden wir gefragt, wo wir unsere Prognosen eigentlich her haben. Das ist schnell erklärt: Wir holen uns die Tipps zur 3. Liga nicht von außerhalb, sondern lassen unsere Experten ran, die Ihr schon von Liga-Drei.de kennt. Diese beschäftigen sich rund um die Uhr mit der 3. Liga und können daher bei den Vorhersagen sämtliche wichtige Faktoren miteinbeziehen, sodass Ihr zu jedem Spieltag Expertentipps bekommt.

Besonderheiten bei 3. Liga Tipps

Wenn Ihr die 3. Liga verfolgt, dann wisst Ihr auch: Die Spielklasse ist für gewöhnlich extrem ausgeglichen, ein Tabellen-Mittelfeld existiert für gewöhnlich nicht. Das schlägt sich auch darauf nieder, dass es in der 3. Liga statistisch gesehen mehr Auswärtssiege als in der 1. oder 2. Bundesliga gibt. In der Saison 2019/20 sah die Verteilung so aus:

  • Heimsiege: 37,78 %
  • Unentschieden: 30 %
  • Auswärtssiege: 32,22 %

In unsere 3. Liga Tipps beziehen wir solche Aspekte sowie die statistischen Auffälligkeiten bei den einzelnen Teams ein. Ihr könnt übrigens die wichtigsten Statistiken jederzeit selbst in unseren Tabellen sehen.

Wetten auf 3. Liga Tipps

Die 3. Liga gewinnt Jahr für Jahr an Aufmerksamkeit – das registrieren auch die Wettanbieter, bei welchen die Spielklasse ebenfalls an Bedeutung gewinnt. Tipp: Manchmal findet Ihr die 3. Liga bei Wettanbietern unter der Bezeichnung 3. Bundesliga.

Wetten könnt Ihr auf unsere 3. Liga Tipps, darüber hinaus gibt es noch einige andere Wettmärkte pro Spieltag. So könnt Ihr für gewöhnlich bei jeder Partie des Wettbewerbs tippen, wer gewinnt oder wie viele Tore fallen. Bei den Begegnungen gibt es aber meist noch weitaus mehr Wettmöglichkeiten wie etwa die Doppelte Chance, Halbzeit/Endstand oder das genaue Ergebnis. Viele dieser Wettarten gibt es auch als Livewetten.

Darüber hinaus sind auch Tipps für die gesamte Saison möglich, die sogenannten Langzeitwetten. Dabei könnt Ihr zum Beispiel auf den kommenden Meister, oder die künftigen Absteiger und Aufsteiger wetten.

Wettanbieter für 3. Liga Tipps

Wenn Ihr die 3. Liga verfolgt, habt Ihr von einigen Wettanbietern wie sunmaker, bwin oder Bet3000 schon gehört. Nicht nur bei diesen Buchmachern könnt Ihr gut auf die Duelle tippen. Unseren Erfahrungen nach eignet sich dafür auch Interwetten, bet-at-home, Unibet oder Anbieter, die Ihr von der Werbung während der Bundesliga kennt, wie beispielsweise betway.

Da mittlerweile die meisten Buchmacher Wettmöglichkeiten auf die 3. Liga im Angebot haben, könnt Ihr Eure Tipps dort abgeben, wo Ihr Euch am wohlsten fühlt. Achtet aber auf ein gutes Gesamtpaket aus hohen Quoten, gutem Service und vielen Wettmöglichkeiten auf die 3. Liga.

FAQ – Fragen & Antworten zu unseren 3. Liga Tipps

Wer hat die höchsten Quoten für 3. Liga Tipps?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Dazu müssen wir uns anschauen, welcher Sportwetten Anbieter generell die höchsten Wettquoten hat. Ganz weit vorne dabei ist in dieser Hinsicht Bet3000. In der Vergangenheit hatte der Sponsor übrigens häufig Aktionen wie erhöhte Quoten parat.

Gibt es einen Bonus für 3. Liga Tipps?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Einen Wettbonus speziell für die 3. Liga sehen wir selten. Als Neukunde ist es allerdings in den meisten Fällen möglich, mit dem Willkommensbonus eines Wettanbieters auch auf die 3. Liga zu wetten.

Bei Sponsoren von Drittliga-Vereinen kam es in der Vergangenheit außerdem vor, dass während der Saison Gratiswetten erhältlich waren. Regelmäßige Angebot findet Ihr in Form der Quotenboosts, welche die Wettquoten auf eine bestimmte Mannschaft drastisch erhöhen. Die zusätzlichen Gewinne gibt es bei diesen Bonusangeboten – um auf die ursprüngliche Frage zurückzukommen – in der Regel als Bonus.

Wie tippe ich am einfachsten auf die 3. Liga?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ihr braucht lediglich ein Wettkonto. Besonders einfach lässt sich das im Vergleich bei Interwetten erstellen. Die Kontoerstellung ist kostenlos und dauert nach unseren Erfahrungen ein paar Minuten. Habt Ihr schon ein Wettkonto, geht auf „Sportwetten“, wählt bei der Auswahl der Sportarten Fußball aus und das als Land Deutschland.

Dort seht Ihr nun schon neben anderen Wettbewerben wie etwa der Bundesliga oder dem DFB-Pokal die 3. Liga. Klickt darauf und Ihr seht alle Spiele (Haupt-Anstoßzeit ist in der 3. Liga weiterhin Samstag um 14 Uhr). Bei einem weiteren Klick auf die Partie, habt Ihr alle Wettmöglichkeiten auf einen Blick. Jetzt heißt es nur noch: Einsatz festlegen, Wette abgeben und auf das Ergebnis warten. Ergebnis, Vergleich, Sportarten, Ligen, DFB-Pokal.

Auf welche Klubs lohnt sich ein Tipp?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Das lässt sich so pauschal natürlich nicht beantworten. Schaut Euch den Spielplan an, unsere Tabellen, unsere 3. Liga Tipps und entscheidet dann, auf welche Mannschaft Ihr setzt.