AS Rom vs Liverpool: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 02.05.2018

Kann Rom gegen Liverpool noch etwas bewegen? Jetzt wetten!Dominiert Mohamed Salah auch das Rückspiel gegen Rom? ©Imago/PA Images

Eigentlich schien alles schon im Hinspiel klar zu sein für Liverpool, nachdem Salah und Co. ein 5:0 herausgeschossen hatten, doch dann traf die Roma noch zweimal. Mit der Erfahrung aus dem Achtelfinale gegen Barcelona im Hinterkopf haben die Italiener also noch Hoffnung für Mittwoch (Anst0ß: 20:45 Uhr, live bei Sky). Doch Liverpool ist schon heiß auf das Finale und wird nochmal alle Kräfte aufbieten in der ewigen Stadt.

Aktuelle Quoten

AnbieterMarseille gewinntAtletico gewinnt 
bet-at-home13.0010.00Jetzt wetten!
tipico5.241.67Jetzt wetten!
bet3655.201.70Jetzt wetten!

Quoten unterliegen Änderungen. Spiele verantwortungsvoll 18+

AS Rom: Unterschätzter Sturm?

Die Roma kämpft in der Serie A noch um einen der ersten vier Plätze und hat sich dabei gegen Chievo am Wochenende keine Blöße gegeben. 4:1 hieß es für die Hauptstädter am Ende. Es war der dritte Sieg in Folge und ein guter Schub für das eigene Selbstvertrauen vor dem Duell mit den Reds.

Zwar reden alle immer über den Angriff der Engländer, doch die Roma hat in diesem Bereich selber einiges zu bieten. So erzielte Edin Dzeko seine Saisontore 15 und 16 gegen Chievo. Ein Torschütze aus dem Hinspiel fehlt allerdings mit Diego Perotti, doch dieser war ohnehin nur von der Bank gekommen. In der Abwehr könnte Trainer Eusebio di Francesco wie gegen Chievo praktiziert auf eine Viererkette setzen, nachdem die Dreierabwehr dem Angriffswirbel des LFC nicht hatte standhalten können.

Um das Weiterkommen noch zu ermöglichen, wird Liverpool dauerhaft unter Druck gesetzt werden müssen. Immerhin gelang den Römern auch in drei der letzten vier Spiele sowohl vor als auch nach der Pause ein Treffer (hier direkt mit 2,65 Quote auf AS Rom schießt ein Tor in beiden Halbzeiten bei tipico wetten). Wenn man also wie gegen Barca früh in Führung geht und die Kräfte nicht nachlassen, ist dank Heimvorteil vielleicht noch etwas möglich.

Liverpool: Salah ist der Schlüssel

Die Reds scheinen sich gedanklich schon sehr auf die Roma eingestellt zu haben, denn gegen Stoke gab es nur ein 0:0, das nun Chelsea und Tottenham doch noch die Chance gibt Liverpool aus den Champions Leagu-Rängen zu verdrängen. Nichtsdestotrotz ist der LFC seit neun Pflichtspielen ungeschlagen und will sich sicher in Rom nicht mehr die Butter vom Brot nehmen lassen.

Personal wurde gegen Stoke nur bedingt geschont. Mo Salah stand von Beginn an auf dem Platz, ebenso Roberto Firmino. Vermisst wurde Sadio Sané, der eine kleinere Verletzung auskurierte. Gegen die Roma sollte er aber wieder an Bord sein. Der im Hinspiel früh verletzt ausgeschiedene Alexandere Oxlade-Chamberlain wird wohl von Georginio Wijnaldum ersetzt.

Mo Salah ist aber der entscheidende Mann für Jürgen Klopp. Sechs Tore erzielte er in den letzten sechs Champions League Spielen (hier direkt mit 1,70 Quote auf Mohamed Salah schießt ein Tor bei tipico wetten). Nur im Rückspiel gegen Porto, als er eine Viertelstunde vor Schluss eingewechselt wurde, gab es kein Salah-Tor.

Unser abschließender Wett Tipp:

Das heimstarke Rom schafft das nächste Wunder und kommt weiter. Für unsere Leser gibt es bei 888sport eine Sonderaktion zum Spiel. » Jetzt mit 67.00-Quote (statt 8.50) auf Rom-Weiterkommen wetten!