Brasilien vs Costa Rica: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zum WM-Spiel am 22.06.2018

Kann Neymar den ersten Sieg bei der WM holen? Jetzt auf Brasilien gegen Costa Rica wetten!

Neymar will gegen Costa Rica endlich seine Klasse beweisen. ©Imago

Brasilien hat gegen die Schweiz Federn gelassen und muss nun am besten hoch gewinnen, um den ersten Platz in der Gruppe dennoch zu sichern. Costa Rica hat aber sicherlich genau hingesehen und wird am Freitag (Anstoß: 14 Uhr, live auf Sky) versuchen, es der Schweiz gleich zu tun. Das wäre für die Ticos die einzige Möglichkeit, den Erfolg von 2014 zu wiederholen, als sie überraschend die Gruppenphase überstanden.

Brasilien: Sparsame Samba-Kicker

Brasilien hat gegen die Schweiz verpasst, den Sack zuzumachen nach der verdienten Führung durch Coutinho. Zwar kontrollierte die Selecao das Geschehen, doch eine Standardsituation bescherte den Eidgenossen den Ausgleich. Danach konnten die Südamerikaner den hebel nicht wieder umlegen und mussten sich mit dem Punkt begnügen.

Die Brasilianer verließen sich zu sehr auf ihre Defensive, für das Tor de Schweizer der erste Gegentreffer seit fünf Spielen war. Gegen Costa Rica werden die Samba-Fußballer daher bemüht sein, mehr als ein eigenes Tor zu erzielen. Mit einem Kantersieg ist dennoch nicht zu rechnen, denn in vier der letzten fünf Spiele Brasiliens fielen nur zwei oder drei Treffer (Jetzt mit 1.97 Quote bei Interwetten auf 2-3 Tore im Spiel tippen).

Auch wenn die Mannschaft von Trainer Tite sich vor Costa Rica sicher nicht zu verstecken wird, dürfte die Aufstellung nicht noch offensiver ausfallen. Zwar wäre Douglas Costa eine Option auf außen, doch seine Schnelligkeit würde gegen einen tief stehenden Gegner verschenkt.

Costa Rica: Vorentscheidung in Durchgang eins?

Costa Rica hielt gegen Serbien gut mit, waren aber nach vorne zu harmlos. Die Abwehrarbeit konnte sich allerdings sehen lassen. Erst der Freistoß von Kolarov sorgte für die Entscheidung.

Auch gegen Brasilien wird die Mannschaft von Trainer Oscar Ramirez hinten gefordert sein. Wenn die Partie lange offen gehalten werden kann, könnten sich Konterchancen ergeben. Jedoch nehmen die Spiele von Costa Rica meist schon vor der Pause fahrt auf: Das Match gegen Serbien war das einzige der letzten sechs, in dem nicht schon ein Tor vor dem Seitenwechsel fiel (Jetzt mit 1.27 Quote bei Interwetten auf 1 oder mehr Tore in der 1. Halbzeit tippen).

Um die wenigen sich bietenden Möglichkeiten besser zu nutzen, könnte der Sturm anders besetzt werden. Der in den USA spielende Marcos Urena war als einzige Spitze wenig überzeugend und könnte vom gegen Serbien eingewechselten Joel Campbell ersetzt werden. Ansonsten bieten sich wenige Alternativen an.

Unser abschließender Wett Tipp:

Brasilien gibt sich diesmal keine Blöße und gewinnt.. Dazu empfehlen wir die Sonder-Aktion von 888sport. » Jetzt auf Brasilien-Sieg wetten & Gewinn verdoppeln (Gewinn ist Echtgeld & direkt auszahlbar).