Chemnitzer FC: Sönke Günther verpflichtet

Torhüter kommt aus Freiburg

David Bergner, Sreto Ristic und Marcel Höttecke im Training

Das Trainerteam um David Bergner, Sreto Ristic und Marcel Höttecke (v.l.n.r.) darf einen Neuzugang begrüßen. ©Imago images/Picture Point

Der CFC legt nochmal nach und verpflichtet mit Sönke Günther einen Torhüter. Das gaben die Himmelblauen am heutigen Montag bekannt. Der 18-Jährige kommt vom SC Freiburg. Über die Vertragslaufzeit machten die Chemnitzer keine Angaben.

Auf dem Schirm

„Wir haben nach einem jungen, entwicklungsfähigen Torhüter gesucht“, so Torwarttrainer Marcel Höttecke. „Ich beobachte Sönke schon sehr lange. Er hat beim VfB Stuttgart, der Schalker Knappenschmiede und beim SC Freiburg eine hervorragende Ausbildung genossen. Wir sind froh, dass er seine Qualitäten nun bei uns einbringen will.“

Bei der U19 des SC Freiburg agierte Günther in der vergangenen Saison oft als Ersatzkeeper. Im Sommer lief der Vertrag des 18-Jährigen im Breisgau aus. Nun trifft er bereits am heutigen Montagnachmittag auf seine neuen Teamkollegen, mit denen er künftig trainieren wird. Gleichzeitig sehen die Planungen des CFC vor, dass Günther in der A-Jugend der Himmelblauen Spielpraxis sammeln soll.

Schon Mitglied bei Wettanbieter betzest? Jetzt aktuelle betzest Erfahrungen lesen & bis zu 150€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!