Die Drittliga-Tipps zum 17. Spieltag

Prognose auf das Spiel Eurer Mannschaft

Wo fallen am 17. Spieltag die Tore? ©Imago

Nach sechs Spielen ohne Niederlage zog Hansa Rostock zuletzt wieder den Kürzeren. Im kommenden Duell wartet nun die Chance, das 0:1 in Lotte schnell vergessen zu machen, denn mit dem VfL Osnabrück kommt am Montagabend der Spitzenreiter ins Ostseestadion. Kann der FC Hansa den Favoriten ärgern? Zudem hofft André Schubert auf seinen ersten Sieg als Coach der Eintracht aus Braunschweig. Ob das gelingt? Hier unsere Spieltags-Tipps.

Die Hachinger sind in der Offensive derzeit kaum zu bremsen. Satte 13 Buden stehen nach den jüngsten drei Begegnungen zu Buche, im Schnitt sind das vier Tore pro Spiel. Zudem ist die Spielvereinigung seit nunmehr neun Partien ungeschlagen – eine starke Bilanz. Der Offensivmotor der seit drei Begegnungen sieglosen Lauterer indes stottert aktuell gewaltig, nur ein Tor aus drei Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Haching ist also klar im Vorteil.

Unser Tipp: Haching gewinnt. Deine Wette: 10€ setzen, 20,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten mit tippen!

Wenn nicht jetzt, wann dann? Diese Frage wird sich so mancher Eintracht-Fan vor dem Duell mit den seit sechs Ligaspielen sieglosen Aalenern stellen. Selbst haben die Braunschweiger seit neun Duellen keinen Dreier mehr einfahren können.

Was sich in jedem Fall abzeichnet, ist eine torarme Partie, nicht nur aufgrund der derzeitigen Verunsicherung beider Teams. Die Gastgeber netzten zuletzt lediglich einmal in drei Versuchen ein, der VfR einmal mehr. Viel also dürfte nicht passieren.

Unser Tipp: Es fallen höchstens 2 Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 17,70€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Vor eigenem Publikum sind die Münsteraner derzeit kaum zu bezwingen. Seit fünf Spielen ist der SCP daheim nun schon unbesiegt, kassierte in dieser Zeit keinen (!) Gegentreffer. Allerdings spricht der gegenwärtige Trend, Preußen gewann nur eines von drei Spielen zuletzt, durchaus dafür, dass das Team verwundbar ist.

Und die Gäste aus Halle sind gut drauf, der HFC ist seit fünf Spielen ungeschlagen und hat dabei stets mindestens einen Treffer erzielt. Tore also sind in Münster dieses Mal auf beiden Seiten zu erwarten.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 17,30€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

In sieben ihrer bislang acht absolvierten Heimspiele haben die Löwen stets treffen können. Zudem holte das Team zwölf seiner 19 Saisonzähler im Stadion an der Grünwalder Straße. Dort sind die Sechziger seit mittlerweile vier Duellen ungeschlagen. Die Zwickauer konnten lediglich zwei ihrer acht Auswärtspartien für sich entscheiden, jüngst gab es in sieben Versuchen nur einen Dreier für die Schwäne.

Unser Tipp: 1860 München gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt bei bei Bet3000 mit erhöhter Sonderquote tippen!

Nur zwei Tore aus sieben Spielen – die Ausbeute der Würzburger lässt derzeit arg zu wünschen übrig. Eindeutig gefährlicher präsentierte sich da zuletzt die Offensive des kommenden Gegners, allerdings erzielten die Jenaer in sechs ihrer vergangenen sieben Auswärtspartien nie mehr als einen Treffer. Die Hoffnungen auf ein Torfestival sind folglich eher gering.

Unser Tipp: Es fallen höchstens 2 Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 18,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Vier ihrer vergangenen fünf Heimspiele beendeten die Wiesbadener zu Null. Nun aber kommt das Team aus Lotte, das in seinen jüngsten sechs Auswärtspartien stets treffen konnte, in den vergangenen drei sogar je zweimal. Im Duell bei der stärksten Offensive der Liga, die in fünf Duellen zuletzt satte 14 Mal einnetzte, sind also mindestens drei Buden drin.

Unser Tipp: Es fallen 3 oder mehr Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 17,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

In den vergangenen vier Heimspielen der Cottbuser fielen stets mindestens drei Buden pro Begegnung, die Cottbuser selbst schlugen in drei dieser Partien jeweils zweimal zu. Uerdingen, immerhin zweitbestes Auswärtsteam der Liga, siegte zuletzt zweimal in Serie, netzte dabei jeweils doppelt ein. In der Fremde steht überdies ein Toreschnitt von eins pro Spiel. Auch im Stadion der Freundschaft sind folglich einige Höhepunkte zu erwarten.

Unser Tipp: Es fallen 3 oder mehr Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 19,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

In fünf seiner jüngsten sechs Ligaspiele erzielte der Tabellenvorletzte aus Meppen nie mehr als einen Treffer. Die Fortuna aus Köln hat in ihren drei Duellen zuletzt gar nicht mehr treffen können. Tore im Emsland – an diesem Sonntag eher Mangelware.

Unser Tipp: Es fallen höchstens 2 Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 19€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Zu Hause ist die SG noch immer ungeschlagen, zuletzt netzte das Team in den vergangenen vier Duellen immer mindestens einmal ein. Die formstarken Karlsruher haben zuletzt beständig getroffen, in den vergangenen drei Spielen mindestens zweimal pro Begegnung. Tore auf beiden Seiten sind in diesem Spiel in jedem Fall drin.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 17,30€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Seine vergangenen drei Heimspiele entschied der FC Hansa für sich, erzielte dabei satte acht Treffer. Spitzenreiter Osnabrück ist in der Fremde weiterhin konstant unkonstant (nur 3 Siege aus 8 Duellen). In drei der jüngsten vier Begegnungen in der Fremde schossen die Lila-Weißen zudem nie mehr als ein Tor.

Unser Tipp: Hansa gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt bei Bet3000 mit erhöhter Sonderquote tippen!