Die Drittliga Tipps zum 28. Spieltag

Prognose auf das Spiel Eurer Mannschaft

Collage zur 3. Liga

Wo fallen am 28. Spieltag viele Tore?

Als einzige der drei Profi-Ligen geht die 3. Liga am Dienstag in eine englische Woche. Während sich vorne der Kreis der Aufstiegskandidaten auf vier reduziert hat, ist die Abstiegszone deutlich größer. Nur Aalen scheint bereits abgeschlagen. Was bedeutet diese Konstellation für den anstehenden Spieltag? Wir haben die Statistiken befragt und benennen Auffälligkeite, die bei Euren Wett Tipps helfen können.

In den letzten zehn Spielen der Preußen traf maximal ein Team. Da das auch für vier der vergangenen fünf Hansa-Spiele gilt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass hier auf mindestens einer Seite die Null stehen wird.

Unser Tipp: Beide Teams treffen – Nein. Deine Wette: 10€ setzen, 19€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Die letzten vier Heimspiele des FSV ergaben nicht viele Tore. Jedesmal mussten die Fans mit weniger als drei Treffern Vorlieb nehmen. Da Uerdingen in der Offensive zuletzt nicht überzeugte, ist hier nicht mit vielen Toren zu rechnen.

Unser Tipp: 0-2 Tore im Spiel. Deine Wette: 10€ setzen, 16,70€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Der Tabellenführer beim Abstiegskandidaten, die Favoritenrolle ist klar vergeben. Nur Aalen verlor zudem öfter zu Hause als die Kölner, Osnabrück will so schnell wie möglich die Vorentscheidung im Aufstiegskampf.

Unser Tipp: Osnabrück gewinnt. Deine Wette: 10€ setzen, 20,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

In ihren letzten vier Auswärtsspielen lagen die Kickers jeweils zur Halbzeit vorne. Da Meppen vor allem für späte Tore bekannt ist, lohnt sich die Quote auf eine Pausenführung der Gäste richtig.

Unser Tipp: Würzburg gewinnt die 1. HZ. Deine Wette: 10€ setzen, 33€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Die „Löwen“ sind in starker Verfassung, gewannen drei ihrer letzten 4 Spiele. Unterhaching dagegen blickt auf fünf Niederlagen in den letzten sechs Spielen zurück.

Unser Tipp: 1860 gewinnt. Deine Wette: 10€ setzen, 22€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

In sieben der letzten acht Spiele des Halleschen FC fielen maximal zwei Tore. Überhaupt fallen bei HFC-Spielen in dieser Saison im Schnitt weniger als zwei Treffer.

Unser Tipp: 0-2 Tore im Spiel. Deine Wette: 10€ setzen, 17,70€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Braunschweig ist im Vergleich zum Saisonbeginn auswärts wie verwandelt. Aus den letzten fünf Auswärtsspielen holten die „Löwen“ nicht nur ihre ersten 3 Auswärtssiege, sondern verloren auch keine dieser fünf Partien.

Unser Tipp: Braunschweig gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 55€ gewinnen.
» Jetzt bei bet-at-home mit erhöhter Sonderquote tippen!

Kein Teams schießt zu Hause mehr Tore als der KSC. Aalen ist das auswärtsschwächste Team der Liga, verlor die letzten vier Spiele auf fremden Platz. Jedesmal fielen mindestens drei Tore.

Unser Tipp: 3 oder mehr Tore im Spiel. Deine Wette: 10€ setzen, 17,70€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Jena ist seit acht Spielen sieglos. Lotte mausert sich zum Auswärtsschreck, verlor nur eines der letzten fünf Spiele auf fremdem Platz.

Unser Tipp: Lotte verliert nicht. Deine Wette: 10€ setzen, 14,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Im Schnitt fallen bei Auswärtsspielen des SVWW 3,85 Tore – Ligahöchstwert. In den letzten drei Duellen mit Großaspach gelangen Wehen Wiesbaden insgesamt 10 Tore.

Unser Tipp: 3 oder mehr Tore im Spiel. Deine Wette: 10€ setzen, 19€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!