3. Liga Tipps: 34. Spieltag 2019/20

Prognose auf das Spiel Eurer Mannschaft

Collage in der 3. Liga

Wer darf am 34. Spieltag feiern? ©imago images/Hübner/foto2press/Christian Schroedter/eibner

Die letzten fünf Spieltage stehen an und den Anfang macht Runde 34: Wer gewinnt das Topspiel zwischen Duisburg und Hansa, setzt Würzburg seinen Aufwärtstrend fort und kann der FSV Zwickau im Abstiegskampf zurückkommen? Wir haben diese und weitere Partien anhand der Statistiken durchleuchtet und präsentieren Euch wie gewohnt unsere Prognosen:

Einseitiges Duell? In den letzten vier direkten Duellen beider Teams traf jeweils nur eine Mannschaft. Interessant: Das gleiche war in sechs der letzten sieben Spiele des CFC der Fall.

Unser Tipp: Beide Teams treffen: Nein. Deine Wette: 10€ setzen, 19,80€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Jena ist bei nur zwei Siegen das schwächste Heimteam und das formschwächste Team der Liga. Viktoria fuhr zuletzt einen verdienten 2:0 Sieg ein und fühlte sich auswärts in dieser Saison durchaus wohl.

Unser Tipp: Viktoria gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Die Heim-/Auswärtsbilanz spricht für den MSV Duisburg, allerdings: Hansa Rostock feierte drei seiner insgesamt sechs Auswärtssiege in der jüngeren Vergangenheit. Der Form-Vergleich geht auch an die Kogge, die außerdem gute Erinnerungen an Duisburg hat, das letzte Gastspiel dort gewann.

Unser Tipp: Hansa gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 55€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Volle Offensive: In den Spielen mit Beteiligung der FC Bayern U23 fallen im Schnitt 3,7 Tore pro Partie - Ligahöchstwert.

Unser Tipp: Es fallen mehr als zwei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 16,80€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Waldhof Mannheim steht in der Heimtabelle nur auf Rang 17 und ist bei drei sieglosen Spielen nicht in Form, während Sonnenhof Großaspach nur eins seiner letzten fünf Spiele verlor.

Unser Tipp: Großaspach gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 60€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

In den Heimspielen des FCK fallen nur 2,3 Tore pro Spiel, der niedrigste Wert der Liga. In den Auswärtsspielen des KFC fallen nur 2,2 Treffer pro Spiel, der zweitniedrigste Wert.

Unser Tipp: Maximal zwei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 18,50€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

In jedem Braunschweiger Heimspiel gegen Münster seit den 1980er Jahren fielen mehr als zwei Tore, so auch beim letzten Aufeinandertreffen an der Hamburger Straße, das mit einem 3:3 endete.

Unser Tipp: Mehr als zwei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 17,80€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Der SV Meppen verlor die letzten drei Heimspiele allesamt bei insgesamt neun Gegentoren. Auch Unterhaching ist nicht in Form, kassierte in den letzten zwei Auswärtspartien fünf Gegentore. Das könnte den Offensivreihen zugute kommen.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 15,50€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Mit drei Niederlagen in den letzten vier Spieltagen sind die Münchner Löwen nicht ins Form, während der HFC den Impuls aus dem Trainerwechsel nutzt und sieben Punkte aus den letzten drei Partien einfuhr.

Unser Tipp: HFC gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 55€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Ingolstadt ist auf Sicherheit bedacht, in den letzten drei Auswärtsspielen gab es nur ein Gegentor, bei zwei Siegen und einem Remis. Zwickau ist heimstark, kann bei sechs Gegentoren in den letzten drei Heimspielen aber auf eine nicht so stabile Defensive vertrauen.

Unser Tipp: Ingolstadt gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!