Die Drittliga Tipps zum 35. Spieltag

Prognose auf das Spiel Eurer Mannschaft

3. liga, collage

Was erwartet uns am 35. Spieltag? ©Imago

Nur noch 4 Spieltage sind es, die nächsten Vorentscheidungen in Auf-und Abstiegskampf stehen bevor. Wir haben für Euch wieder die 10 Spiele analysiert und zeigen Euch, worauf Ihr wetten könnt.

Nach dem 3:0 über 1860 und der Niederlage von Mitkonkurrent Wehen Wiesbaden hat der HFC den Relegationsplatz erobert. Und es spricht aktuell viel dafür, dass die Hallenser den Platz auch am 35.Spieltag behaupten. Mit dem Selbstbewusstsein von drei Siegen in Folge geht’s zum abstiegsgefährdeten „Dorfklub“, der aus den letzten beiden Partien nur einen Punkt holen konnte. Wir empfehlen den Tipp auf den HFC, der sich dank der erhöhte Sonderquote von bet-at-home besonders lohnt.

Unser Tipp: Der HFC gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit erhöhter Sonderquote bei bet-at-home tippen!

In 9 der letzten 10 Heimspiele des VfR Aalen trafen jeweils beide Teams. Dies erwarten wir auch am Samstag. Der VfR will sich trotz des nahezu unvermeidlichen Abstieg weiterhin anständig präsentieren, der KFC ist mittlerweile im Abstiegskampf angekommen und braucht dringend Punkte, also auch Tore. Angesichts der wackeligen Uerdinger Abwehr trauen wir Aalen aber mindestens ein Tor zu.

Unser Tipp: Beide Mannschaften treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 17€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Neu-Trainer Oliver Zapel sorgt bei der Fortuna für Aufbruchstimmung und hat gute Chancen, mit einem Punktgewinn zu starten. Die Qualität im Kader der Kölner ist zweifelsohne vorhanden, was sie nicht zuletzt bei der Niederlage in Wiesbaden zeigten, als sie zwar mit 0:3 verloren, aber mindestens ebenbürtig waren. Gegen die formschwachen Kickers – nur ein Punkt aus den letzten 3 Spielen – sollte mindestens ein Zähler drin sein.

Unser Tipp: Fortuna verliert nicht. Deine Wette: 10€ setzen, 19€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Im Kampf um den direkten Aufstieg hat der KSC mit drei Punkten Vorsprung auf den Relegationsrang die besten Karten, spürt aber den Atem des starken HFC. Für die Badener zählt am Samstag bei 1860 also nur ein Sieg und die aufsteigende Form (7 Punkte aus den letzten 3 Partien) spricht auch dafür. Für 1860 ist die Saison sportlich gelaufen, nach 3 Niederlagen am Stück droht auch gegen den KSC eine Pleite.

Unser Tipp: Der KSC gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit erhöhter Sonderquote bei bet-at-home tippen!

Nach nur einem Punkt aus den letzten drei Spielen droht der SV Meppen doch noch einmal in die Abstiegszone hineinzurutschen. Mit dem HFC und KSC hatten die Emsländer allerdings auch zwei große Kaliber vor der Brust, gegen die trotz Pleiten gut mithalten konnten. Gegen Zwickau, das mit nun 46 Zählern den sportlichen Klassenerhalt wohl sicher hat, stehen die Chancen auf einen Punktgewinn deutlich höher. Wir trauen dem SVM mindestens ein Remis zu.

Unser Tipp: Meppen verliert nicht. Deine Wette: 10€ setzen, 13€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Der VfL Osnabrück steht bereits als Aufsteiger fest, will mit einem Sieg am Samstag aber auch die Meisterschaft eintüten. Angesichts der aktuellen Form von sechs Siegen in Serie spricht viel für einen weiteren lila-weißen Freudentag, wir sehen den VfL leicht vorne.

Unser Tipp: VfL Osnabrück gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 55€ gewinnen.
» Jetzt mit stark erhöhter Quote bei betsson tippen!

Mit dem 2:0 in Kaiserslautern hat der FC Hansa den Saisonendspurt eingeläutet und will in den verbleienden Partien den 5.Rang verteidigen. Bei Gegner Lotte scheint der Trainerwechsel bereits verpufft. Beim 2:1-Erfolg in Aalen reichte es trotz Unterlegenheit zu einem glücklichen Sieg, vergangene Woche kassierten die Sportfreunde eine verdiente 0:3-Pleite gegen Cottbus.

Unser Tipp: Rostock gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit stark erhöhter Quote bei bet-at-home tippen!

Der FC Carl Zeiss Jena hat sich eindrucksvoll im Abstiegskampf zurückgemeldet und nach drei Siegen in Folge wieder berechtigte Hoffnungen auf den Klassenerhalt. In Unterhaching stehen die Chancen auf weitere drei Punkte für den FCC sehr gut, sind die Gastgeber völlig außer Form und blieben in ihren letzten fünf Heimspielen jeweils ohne Tor.

Unser Tipp: Der FCC gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 55€ gewinnen.
» Jetzt mit stark erhöhter Quote bei bet-at-home tippen!

Die Eintracht verlor keines ihrer letzten fünf Heimspiele, während die Preußen nur einmal in den vergangenen fünf Gastspielen als Sieger vom Platz gingen. Wir trauen dem BTSV mindestens einen Punkt zu und empfehlen den Sicherheits-Tipp auf Doppelte Chance 1/X (Braunschweig verliert nicht).

Unser Tipp: Braunschweig verliert nicht. Deine Wette: 10€ setzen, 12.50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Beim FCK scheint die Luft raus zu sein, nur ein Punkt aus den letzten drei Spielen konnten die Roten Teufel einfahren. Der SVWW steht nach dem Verlust des Relegationsplatzes gehörig unter Druck und will an die guten Heimleistungen (drei Siege in Folge) anknüpfen.

Unser Tipp: Wehen Wiesbaden gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 40€ gewinnen.
» Jetzt mit stark erhöhter Quote bei 888sport tippen!