Die Drittliga-Tipps zum 35. Spieltag

Prognose auf das Spiel Eurer Mannschaft

Wer darf am 35. Spieltag zum Jubel ansetzen?©Imago

Die Spannung steigt weiter. Das Spitzenduo aus Magdeburg und Paderborn will mit einem Sieg den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt machen. Dahinter liegt Wehen Wiesbaden trotz Ergebniskrise weiterhin auf Relegationsplatz drei, doch das punktgleiche Karlsruhe lauert und könnte im Falle eines Sieges in Zwickau vorbeiziehen. Sämtliche Partien des 35. Spieltags haben wir genauer unter die Lupe genommen.

Wo fallen viele Tore und wo ist ein enges Spiel zu erwarten? Lest unsere Prognosen sowie die dazugehörigen Tipps. Diese könnt Ihr direkt beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin nachspielen, indem Ihr auf „Jetzt bei bwin wetten“ klickt.

Sowohl die Meppener als auch Gegner Lotte sind derzeit gut drauf, beide Kontrahenten feierten zuletzt drei Siege in vier Spielen. Beide Teams erzielten zudem acht Treffer in vier Partien, pro Spiel im Schnitt also zwei Buden. Mehr als zwei Tore sollten in diesem Duell also fallen.

Unser Tipp: Over 2,5. Deine Wette: 10€ setzen, 19,50€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Hansa spielte zuletzt fünfmal Remis hintereinander, dreimal davon 0:0. Die Wiesbadener strauchelten, verloren dreimal in Serie und schossen lediglich ein Tor. Das direkte Duell sollte also vor allem eines versprechen: wenig Tore.

Unser Tipp: Under 2,5. Deine Wette: 10€ setzen, 17€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Die Bremer Reserve konnte sich etwas stabilisieren, feierte jüngst ein Remis, davor gab’s sogar einen Sieg. Der SVW II hat drei Spiele nacheinander immer in der ersten Hälfte getroffen. Das schaffte Jena in gleicher Zeit nur einmal.

Unser Tipp: Bremen schießt das erste Tor in Halbzeit eins. Deine Wette: 10€ setzen, 27€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Der Aufstiegsaspirant aus Magdeburg schoss in den letzten fünf Spielen im Schnitt zwei Tore, zu Hause sogar derer drei. Die derzeit strauchelnden Kölner trafen in der Fremde in fünf Spielen durchschnittlich einmal pro Partie. Zusammengenommen sind mehr als zwei Tore drin.

Unser Tipp: Over 2,5. Deine Wette: 10€ setzen, 17€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Die Kickers aus Würzburg siegten zuletzt viermal am Stück und kamen dabei auf einen Toreschnitt von zwei pro Spiel. 14 Gegentore indes fingen sich die Chemnitzer in fünf Spielen ein, knapp drei pro Partie.

Unser Tipp: Over 2,5. Deine Wette: 10€ setzen, 16,50€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Der Primus Paderborn hat in den letzten fünf Spielen zwölfmal im zweiten Durchgang zugeschlagen, die Gäste indes nur zweimal. Dennoch: Angesichts der Ausbeute des Spitzenreiters sind in Hälfte zwei ohne Frage zwei Tore drin.

Unser Tipp: Over 1,5 (2. HZ). Deine Wette: 10€ setzen, 22€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Die Erfurter sind seit drei Partien torlos, was sich nun allerdings ändern könnte: In den letzten fünf Auswärtsspielen von Großaspach trafen beide Mannschaften ins Netz!

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 16,20€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Beide Teams haben in der Offensive ihre Stärken: Seit 13 Heimspielen haben die Preußen immer mindestens ein Tor erzielt. Gegner Halle hat zuletzt sieben Spiele nacheinander stets zugeschlagen.

Unser Tipp: Beide Mannschaften treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 17,50€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Beide Rivalen konnten jüngst nur zwei Tore in drei Spielen erzielen. In zehn Partien zuletzt kamen beide Teams auf einen Schnitt von einem Tor pro Spiel. Der Trend spricht also dagegen, dass es in diesem Spiel mehr als zwei Buden gibt.

Unser Tipp: Under 2,5. Deine Wette: 10€ setzen, 19€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Ein enges Spiel ist zu erwarten: Vier der letzten fünf KSC-Spiele endeten mit weniger als drei Toren, das gleiche war in fünf der vergangenen sechs Heimspiele des FSV Zwickau der Fall.

Unser Tipp: Under 2,5. Deine Wette: 10€ setzen, 16€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!