Die Drittliga-Tipps zum 37. Spieltag

Prognose auf das Spiel Eurer Mannschaft

Wer darf am 37. Spieltag zum Jubel ansetzen?©Imago

Zwei Akte sind in der dritthöchsten deutschen Spielklasse noch auszutragen, dann fällt der Vorhang. Und noch immer hat diese Saison Spannung und Höhepunkte zu bieten. Denn weiterhin ist unklar, ob sich Wehen Wiesbaden oder der Karlsruher SC für die Relegation zur 2. Liga qualifiziert. Das Ferdnuell steht im Fokus dieses 37. Spieltags. Dazu will Hansa Rostock im letzten Heimspiel gegen Halle einen erfolgreichen Saisonausklang feiern.

Wo fallen viele Tore und wo ist ein enges Spiel zu erwarten? Lest unsere Prognosen sowie die dazugehörigen Tipps. Diese könnt Ihr direkt beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin nachspielen, indem Ihr auf „Jetzt bei bwin wetten“ klickt.

Carl Zeiss Jena präsentierte sich zuletzt torhungrig, netzte in vier Spielen achtmal ein. Über zwei Treffer fielen in den letzten fünf Duellen mit Beteilung der Hachinger Elf. Über zwei Tore sind in diesem direkten Duell drin, auch, weil beide Teams ohne Druck aufspielen können. Nach oben und unten geht längst nichts mehr.

Unser Tipp: Es fallen mehr als zwei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 16€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Die Würzburger schossen in ihren jüngsten fünf Ligaspielen neun Tore, knapp zwei pro Duell. Noch mehr in Torlaune zeigte sich der Kontrahent aus Großaspach, der in der Fremde zuletzt durchschnittlich knapp dreimal pro Partie zuschlug.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 13,60€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

In den letzten drei Heimspielen der Rostocker fiel nie mehr als ein Treffer im ersten Durchgang. Auch Gegner Halle geizte zuletzt mit Toren vor dem Seitenwechsel, traf nur einmal in vier Versuchen.

Unser Tipp: Es fallen mehr weniger als zwei Tore (1. Hz.). Deine Wette: 10€ setzen, 13,60€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Der VfR geizte daheim mit Toren, in fünf Spielen schlugen die Aalener lediglich viermal zu. Auch der KSC, der aktuell Platz drei inne hat, enttäuschte zuletzt offensiv, schoss in drei seiner letzten vier Spiele kein Tor. Dass im direkten Duell nach 90 Minuten zumindest auf einer Seite die Null steht, ist wahrscheinlich.

Unser Tipp: Beide Teams treffen: Nein. Deine Wette: 10€ setzen, 13,60€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Die Erfurter kassierten zuletzt 18 Gegentreffer in fünf Spielen und schossen selbst kein einziges. Bei formstarken Meppenern (drei Siege in Serie) ist es also sehr wahrscheinlich, dass die Torlos-Serie von RWE anhält.

Unser Tipp: Beide Teams treffen: Nein. Deine Wette: 10€ setzen, 18€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Trotz des Aufstiegs nehmen die Magdeburger das Geschehen in der Liga weiter ernst. Im letzten Heimspiel der Saison peilt der 1. FCM den dritten Heimsieg in Serie an. Interessant: In den letzten vier Partien vor eigenem Publikum schossen die Magdeburger stets exakt zwei Tore. Die Chemnitzer trafen in vier der letzten fünf Auswärtsspiele insgesamt nur einmal das Tor.

Unser Tipp: Beide Teams treffen: Nein. Deine Wette: 10€ setzen, 17€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Paderborn hat eine beeindruckende Serie hingelegt, in fünf Spielen gab’s keinen Gegentreffer für den SC (Torverhältnis: 19:0). Gegner Wehen zeigte nach langer Durststrecke zuletzt wieder, dass sie offensiv große Qualität besitzen und noch immer die zweitbeste Offensive der Liga stellen – nach Paderborn.

Unser Tipp: Beide Teams treffen: Ja. Deine Wette: 10€ setzen, 15,70€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

In den jüngsten fünf Partien schoss der VfL nie mehr als ein Tor. Und: In dieser Zeit trafen die Lila-Weißen nur einmal vor der Pause. Die Bremer wiederum netzten in vier ihrer letzten fünf Duelle exakt einmal in den ersten 45 Minuten ein.

Unser Tipp: Es fallen weniger als zwei Tore (1. Hz.). Deine Wette: 10€ setzen, 14,50€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Zu Hause netzten die Münsteraner 14-Mal in Folge ein – mindestens einmal. Die Sportfreunde aus Lotte trafen zuletzt auch zuverlässig, in sechs Spielen nacheinander gab’s immer zumindest ein eigenes Tor.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 16,20€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!

Die Zwickauer verloren dreimal in Serie und kommen auf einen Toreschnitt von eins pro Spiel in den letzten zehn Partien. Die Gäste aus Köln blieben in vier der letzten fünf Ligaspiele ohne eigenes Tor. Dass viel in beiden Strafräumen passiert, das ist doch sehr zu bezweifeln.

Unser Tipp: Es fallen weniger als drei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 19€ gewinnen.
» Jetzt bei bwin wetten!