Die Drittliga-Tipps zum 6. Spieltag

Prognose auf das Spiel Eurer Mannschaft

Wo darf am 6. Spieltag gejubelt werden?©Imago

Das Spitzenduo aus Osnabrück und Unterhaching hat in der Liga noch nicht verloren. Hält die Serie auch am sechsten Spieltag? Der lachende Dritte könnte Aufsteiger Uerdingen (ist in Münster gefordert) sein, der nur einen Zähler hinter dem VfL und der Spielvereinigung lauert. Was steht noch an? Das verraten wir Euch  in unseren Wett Tipps. Wie gewohnt servieren wir Euch zu jeder der zehn Partien eine statistisch begründete Empfehlung.

Ein Duell, das für Tore auf beiden Seiten steht. Die Sechziger sind mit aktuell elf Treffern die gefährlichste Offensivabteilung der Liga, Cottbus kann immerhin neun Buden vorweisen und hat zudem in jedem Spiel getroffen.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 17,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Halle eilte zuletzt von Sieg zu Sieg, die jüngsten drei Partien hat der HFC allesamt gewonnen und dabei sechs Tore erzielt. Der kommende Gegner allerdings ist ähnlich selbstbewusst: Noch immer ist Tabellenführer Osnabrück ungeschlagen. Mit neun Treffern aus bislang fünf Spielen, einem Toreschnitt von knapp zwei pro Partie, verfügt der Primus ebenfalls über reichlich Offensivpower. Beide Kontrahenten sollten also mindestens einmal jubeln dürfen.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 18€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Das nächste Top-Spiel an diesem Wochenende. Interessant jedoch: Münster, das zuletzt 0:3 in Osnabrück verlor, schoss in vier Spielen zuletzt kein Tor vor der Pause. Gegner Uerdingen hat bislang sogar in allen fünf Saisonspielen keinen Treffer in Durchgang eins verbuchen können. Somit droht in dieser Begegnung ein torloses Remis nach 45 Minuten.

Unser Tipp: Es fällt kein Tor in Hälfte eins. Deine Wette: 10€ setzen, 26,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Drei Siege, zwei Unentschieden – die Bilanz der Hachinger ist stark. Mit der Eintracht aus Brausnchweig kommt nun eine Pflichtaufgabe auf die Spielvereinigung zu, denn der kommende Gast ist noch ohne Saisonsieg. Zudem kassierten die Niedersachsen in zwei Auswärtsspielen bereits fünf Gegentreffer. Nimmt Haching die Aufgabe ernst, bleiben die drei Punkte beim Tabellenzweiten.

Unser Tipp: Haching gewinnt. Deine Wette: 10€ setzen, 19,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Die Meppener konnten nach einem Sieg und einem Remis zuletzt aus dem Tabellenkeller klettern. Allerdings präsentiert sich die Offensive weiterhin zurückhaltend, im Schnitt treffen die Meppener knapp einmal pro Partie. Gegner Rostock ging in den jüngsten zwei Ligaspielen stets als Verlierer vom Platz und erzielte dabei insgesamt nur einen Treffer. Meppen gegen Rostock – ein Torfestival ist nicht zu erwarten.

Unser Tipp: Es fallen nicht mehr als zwei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 17,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Nach zuletzt zwei Siegen und starken sieben Toren sind die Kickers zurück in der Spur. Ob das kommende Duell aus Sicht der Würzburger ebenso erfolgreich verläuft? In jedem Fall sind ob der jüngsten Ausbeute Tore drin. Und das mehr als drei Stück. Denn auch Spiele mit Beteiligung der Wiesbadener sind immer reich an Treffern, in fünf Saisonspielen mit den Hessen fielen bislang satte 19 Buden, im Schnitt knapp vier pro Partie.

Unser Tipp: Es fallen mindestens drei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 18,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Während die Karlsruher in jedem ihrer fünf Saisonspiele nie mehr als einmal trafen, hat das Tabellenschlusslicht aus Lotte insgesamt erst ein Tor markieren können. Im Wildpark also deutet sich für Samstag ein eher maues Spiel an.

Unser Tipp: Es fallen nicht mehr als zwei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 18€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

In ihren vergangenen vier Spielen in der Liga schlugen die Zwickauer stets exakt einmal pro Partie zu. Die Torausbeute der Lauterer kann da nicht mithalten, der Zweitliga-Absteiger erzielte lediglich ein Tor in zuletzt drei Spielen. Der Torjubel dürfte in dieser Partie ein seltenes Gut sein.

Unser Tipp: Es fallen nicht mehr als zwei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 17€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Die Kölner haben bislang beide Heimspiele verloren und dabei noch nicht einmal in Durchgang eins treffen können. Der Gast aus Jena hatte zuletzt gar dreimal hintereinander in den ersten 45 Minuten nichts zu jubeln gehabt. Demnach könnten Höhepunkte im Südstadion Seltenheitswert haben – zumindest in Hälfte eins.

Unser Tipp: Es fallen keine Tore im ersten Durchgang. Deine Wette: 10€ setzen, 27€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Auch diese Begegnung dürfte keineswegs torreich ausfallen, denn: Gastgeber Großaspach blieb zuletzt zweimal in Serie ohne eigenen Treffer und schlug in zwei Heimspielen insgesamt erst einmal zu. Und die Aalener? Der kommende Gegner hat auswärts in zwei Versuchen noch nicht getroffen.

Unser Tipp: Es fallen nicht mehr als zwei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 18€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!