Die Drittliga-Tipps zum 8. Spieltag

Prognose auf das Spiel Eurer Mannschaft

Wo fallen am 8.Spieltag die Tore? ©Imago

Während Tabellenführer Uerdingen auswärts beim KSC eine bessere Leistung zeigen will und muss als zuletzt gegen Halle, hoffen die Würzburger Kickers, an die Darbietungen zuletzt anzuknüpfen. Fährt das Team daheim gegen Eintracht Braunschweig den fünften Dreier in Serie ein? Hier folgen nun unsere Einschätzungen und Empfehlungen zum achten Drittliga-Spieltag.

Sonder-Aktion der Woche

Bei sportwetten.de wirst Du für falsche Tipps (Du hast richtig gelesen) belohnst. Tippe 9 von 10 Spielen der 3.Liga falsch & erhalte als Gewinn das 1000-fache deines Einsatzes. Hier geht’s direkt zur Aktion.

Zwei Teams, die derzeit ein Tief durchleben. Während die Münsteraner ihre vergangenen drei Spiele allesamt verloren und dabei nur ein Tor erzielten, warten die Cottbuser seit mittlerweile fünf Spielen auf einen Sieg in der Liga. Auch beim FC Energie läuft es offensiv aktuell nicht rund, die Wollitz-Elf kommt auf eine (magere) Ausbeute von einem Treffer aus drei Begegnungen. Das direkte Duell dürfte folglich recht torarm ausfallen.

Unser Tipp: Es fallen nicht mehr als 2 Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 17,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Zweimal unterlag Jena zuletzt auswärts, beide Male mit 0:2. In den vergangenen fünf Patien haben die Gastgeber übrigens nicht mehr vor der Pause getroffen. Die Lauterer konnten in bislang drei Auswärtsspielen lediglich einmal vor dem Seitenwechsel einnetzen. Ein Tipp auf ein torloses Unentschieden nach 45 Minuten ist aus unserer Sicht eine Wette wert.

Unser Tipp: Es fallen keine Tore in Hälfte eins. Deine Wette: 10€ setzen, 26,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Während die SG derzeit auf der Stelle tritt und zuletzt drei ihrer vier Spiele mit einem torlosen Unentschieden beendete, zeigt die Formkurve der Rostocker nach oben. Hansa ist seit zwei Partien ungeschlagen und beendete jüngst beim 3:1-Erfolg in Meppen seine schon chronische Auswärtsschwäche. Um den Kontakt nach oben nicht zu verlieren, zählt ohnehin nur ein Sieg.

Unser Tipp: Hansa gewinnt. Deine Wette: 10€ setzen, 26,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Die Würzburger eilen derzeit von Sieg zu Sieg. Derer vier gab es zuletzt in Serie. Folgt nun der fünfte Streich? Das ist sehr wahrscheinlich, der kommende Gegner feierte zwar in der Vorwoche den ersehnten ersten Saisonsieg, doch auswärts gab es bislang erst einen Zähler aus drei Versuchen zu holen. Die Kickers sind derzeit einfach zu stark für eine Eintracht, die sich erst langsam findet.

Unser Tipp: Würzburg gewinnt. Deine Wette: 10€ setzen, 17,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Der KSC meldete sich durch den knappen Sieg in Osnabrück zurück. Daheim sind die Karlsruher zwar noch sieglos, doch für ein Tor reichte es in den drei Versuchen bislang immer. Spitzenreiter Uerdingen hat in jedem Auswärtsspiel dieser Saison zugeschlagen.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 18€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Das Tabellenschlusslicht verlor jüngst zweimal in Folge und kassierte jeweils drei Gegentreffer. Zu Hause reichte es in zwei von bislang drei Heimspielen aber immerhin zu mindestens einem Torerfolg. Gegner Unterhaching wird die Defensivschwächen zu bestrafen wissen. Die Spielvereinigung hat in der Fremde bislang immer mindestens zweimal pro Spiel getroffen.

Unser Tipp: Es fallen 3 oder mehr Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 18,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Die Kölner spielten in den vergangenen drei Duellen sehr stark auf, neben dem überzeugenden 3:3 in Kaiserslautern feierte das Team von Trainer Uwe Koschinat zwei Siege. Die Gäste aus Lotte erlebten zwar zuletzt ein Hoch, doch allzu überzeugend waren die Darbietungen nicht. Gegen diese Fortuna wird es aktuell nicht reichen.

Unser Tipp: Fortuna Köln gewinnt. Deine Wette: 10€ setzen, 19,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Ein Duell, das Tore mit sich bringt. Die Löwen stellen mit 15 Treffern die beste Offensive der Liga und schlugen zuletzt in drei Duellen achtmal zu. Der 16. des Klassements Wiesbaden zählt zwar mit zwölf Treffern zu den gefährlichsten Offensivreihen der Liga, defensiv aber setzte es bereits 14 Gegentore – mehr hat kein Drittligateam kassiert.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 16€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Die Zwickauer haben bislang in allen sieben Ligaspielen mindestens einmal getroffen. Der kommende Gegner aus Osnabrück indes ist auswärts noch unbesiegt und kommt dabei auf einen Toreschnitt von eins pro Spiel.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 16€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Der HFC trifft zu Hause bevorzugt im zweiten Durchgang, nur eine von derzeit vier Buden fielen in den ersten 45 Minuten. Der VfR aus Aalen, der in drei Auswärtspartien nicht vor der Pause einnetzen konnte, stimmt da mit ein. Ein Tipp auf ein torloses Unentschieden vor dem Seitenwechsel bietet sich also durchaus an.

Unser Tipp: Es fallen keine Tore in Hälfte eins. Deine Wette: 10€ setzen, 26€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!