Eintracht Braunschweig: Flüthmann sieht taktische Fehler

"Hühnerhaufen" in der ersten Halbzeit

Christian Flüthmann von Eintracht Braunschweig

Christian Flüthmanns Taktik-Puzzle ging nicht auf. ©Imago images/Huebner

Eintracht Braunschweig kann nicht ungeschlagen in die Liga-Pause gehen, nachdem es gegen den MSV Duisburg doch eine deutliche 0:3 Niederlage gegeben hatte. Eintracht-Trainer Christian Flüthmann sah vor allem im taktischen Bereich einige Fehler, an denen womöglich seine veränderte Aufstellung ihren Anteil hatten.

Dreierkette funktioniert nicht

So startete die Eintracht mit den Außenverteidigern Niko Kijewski und Benjamin Kessel deutlich weiter vorne als zuvor und setzte hinten auf drei Innenverteidiger mit Steffen Nkansah, Robin Becker und Robin Ziegele. Für Kapitän Bernd Nehrig sei das Team aber in den ersten 45 Minuten „rumgerannt wie ein Hühnerhaufen“, so der 32-Jährige bei Magenta Sport.

„Wir haben die Räume nicht so angelaufen, wie ich es mir gewünscht habe“, kommentierte sein Trainer auf der Pressekonferenz nach dem Spiel etwas analytischer.

Was er meinte, war beim 0:1 zu sehen, als der Nachteil der Dreierkette offenbar wurde: Robin Ziegele sah sich ohne den vorne postierten Kijewski zwei Gegenspielern gegenüber, konnte so die Hereingabe von Joshua Bitter nicht verhindern.

Eine Umstellung in der zweiten Halbzeit brachte nicht den erhofften Effekt. Flüthmann hatte den zuvor noch mit einem Eigentor zum Unglücksraben mutierten Nkansah zur Pause in der Kabine gelassen, kehrte wieder zu einer echten Viererkette mit Becker und Ziegele im Zentrum zurück. Auch wenn die Taktik angepasst war, änderte sich aber das Zweikampfverhalten nicht, bei beiden Gegentreffern in Durchgang zwei wurde nur Geleitschutz gegeben. Robin Ziegele räumte auf der Eintracht-Homepage ein, die Gegentore seien zu einfach gefallen.

Nach der Pokal-Pause kommt es nun zum Duell mit dem ebenfalls erstmals in der Saison als Verlierer vom Platz gegangenen 1. FC Kaiserslautern. Mit welcher Abwehr-Formation Flüthmann dann agieren lässt, wird eine spannende Frage. Aktuell spricht einiges für die Vierekette.

Schon Mitglied bei Wettanbieter uGObet? Jetzt aktuelle uGObet Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!