Eintracht Braunschweig: Jonas Thorsen wird Löwe

Däne unterschreibt für zwei Jahre

Marc Arnold an der Seitenlinie

Marc Arnold sucht überall nach Verstärkungen für die Eintracht. ©Imago/Agentur 54 Grad

Eintracht Braunschweig verpflichtet Jonas Thorsen. Der Däne kommt vom AC Horsens zu den Löwen und unterschreibt einen Vertrag bis 2020, der zusätzlich eine Option auf ein weiteres Jahr enthält.

Erfahrung für das Mittelfeld

Der 28-Jährige bestritt in der vergangenen Spielzeit 36 Pflichtspiele in der ersten dänischen Liga, traf dabei sechs Mal und lieferte ebenso viele Vorlagen. Insgesamt blickt er auf acht Jahre in den beiden höchsten Spielklassen Dänemarks zurück.

„Mit Jonas haben wir einen weiteren erfahrenen Spieler verpflichtet, der unserer Mannschaft im Mittelfeld wichtige Dienste leisten soll“, so Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold zum Neuzugang.

Der Spieler selber freut sich auf sein erstes Engagement im Ausland: „Ich bin sehr dankbar, hier zu sein und bin gespannt auf meine Zeit bei den Löwen. Ich will dem Team helfen, unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen. Henrik Pedersen hat mir von Beginn an ein super Bild von der Eintracht vermittelt, zudem passt seine Spielidee perfekt zu mir.“

Bereits gestern hatte die Eintracht mit Felix Burmeister einen Spieler mit Erfahrungen im Ausland für die neue Saison unter Vertrag genommen. Thorsen ist der insgesamt neunte Transfer seit dem Abstieg des BTSV aus der 2. Bundesliga.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!