Eintracht Braunschweig: Pedersen vor Endspiel

Absturz auf den letzten Platz droht

Henrik Pedersen steht mit Eintracht Braunschweig vor einem Endspiel.

Muss in Meppen unbedingt gewinnen: Henrik Pedersen. ©Imago/Huebner

Die Ambitionen in Braunschweig waren vor dem Ligastart groß. Auf den Abstieg sollte der sofortige Wiederaufstieg folgen. Nach neun Spieltagen sieht die Realität düster aus: Die Mannschaft holte erst sieben Punkte und ist auf dem vorletzten Tabellenplatz gestrandet.

Jetzt wird die Luft für Henrik Pedersen immer dünner. Das Auswärtsspiel beim Schlusslicht in Meppen (Samstag, 29.09.2018, Anstoß 14:00 Uhr) könnte das Letzte für den Cheftrainer sein, sollte die Mannschaft nicht endlich anfangen zu punkten.

Die Rote Laterne droht

„Es geht nicht darum, etwas zu entwickeln, sondern zu punkten“, wird der Däne im Kicker (Ausgabe vom 27.09.2018) zitiert. Sollte das in Meppen nicht gelingen, wird die Rote Laterne vorerst in Braunschweig hängen.

Um das zu verhindern, wartet viel Arbeit an einigen Baustellen auf Pedersen. Seine Spieler machen zu viele individuelle Fehler, die vom Gegner eiskalt bestraft werden. Das trägt seinen Teil zur Flut an Gegentoren bei. Die Eintracht kassierte bereits 17, nur Hansa Rostock steht mit 18 noch schlechter da. Defensive Stabilität konnte der Trainer seiner Mannschaft also noch nicht verpassen.

Nach drei Monaten könnte Schluss sein

Auch in Sachen Aufstellung wirkt Pedersen nach neun Spieltagen noch ratlos. In den letzten vier Partien stand sein Team in drei verschiedenen Formationen auf dem Feld, holte mit vier von zwölf möglichen Punkten zu wenig, um die Abstiegszone verlassen zu können.

Im Sommer standen 19 Abgängen 21 Neuzugänge gegenüber. Dass es eine gewisse Zeit benötigt, bis die Mannschaft sich findet, war klar. Seit Manager Marc Arnold Ende August gehen musste, lastet der gesamte Druck aber auf Pedersen. Mit einer erneuten Niederlage könnte Pedersens Amtszeit nach rund drei Monaten bereits vorüber sein.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!