Eintracht Braunschweig testet Danilo Wiebe

Mittelfeldspieler verlässt Preußen Münster

Danilo Wiebe bei Preußen Münster

Danilo Wiebe ist auf Vereinssuche. ©Imago images/Osnapix

Danilo Wiebe und Preußen Münster gehen ab diesem Sommer getrennte Wege, das verkündeten die Adler-Träger bereits vor einigen Wochen. Nun darf er sich bei einem anderen Drittligisten präsentieren: Eintracht Braunschweig gab bekannt, den Mittelfeldspieler für drei Tage im Probetraining unter die Lupe zu nehmen.

Verjüngung für das Mittelfeld?

Wiebe bestritt in der abgelaufenen Saison verletzungsbedingt nur zwei Spiele. In der Spielzeit zuvor gehörte er in der Hinrunde noch zu den Stammkräften, bis ihn eine Bänderverletzung außer Gefecht setzte.

Insgesamt kann der beim 1. FC Köln ausgebildete Sechser auf 58 Drittligaspiele zurückblicken. Bei der Eintracht würde der 25-Jährige in jedem Fall eine deutliche Verjüngung für das defensive Mittelfeld bedeuten. Marc Pfitzner, Bernd Nehrig und Christoph Menz sind alle schon über 30 Jahre alt.

Schon Mitglied bei Wettanbieter bet3000? Jetzt aktuelle bet3000 Erfahrungen lesen & bis zu 150€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!