Eintracht Braunschweig: Winterfahrplan 2020

So bereiten sich die Löwen vor

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Mittwoch, 11.12.2019 | 07:00

Marco Antwerpen und Martin Kobylanski

Welche Anweisungen hat Marco Antwerpen (l.) an Martin Kobylanski in der Winterpause? ©Imago images/Hübner

Wiedersehen in der Türkei: Eintracht Braunschweig reist in der anstehenden Winterpause ins türkische Belek, das knapp 40 Kilometer östlich der Hafenstadt Antalya liegt. Damit sind die Löwen nicht allein, auch der FCK oder Hansa Rostock schlagen ihre Zelte in Belek auf.

Der BTSV setzt dabei auf Bewährtes und residiert im Papillon Sportscenter, in dem sich die Braunschweiger auch im vergangenen Winter die nötige Fitness holten, was sich auszahlte: Keiner kassierte in der Rückrunde der Vorsaison weniger Niederlagen als die Eintracht (3). Entsteht wieder ein "Geist von Belek"? Hier findet Ihr alle bereits feststehenden Termine rund um die Winter-Pläne der Löwe. Bei ergänzenden Daten halten wir den Artikel stets aktuell.

Der Winterfahrplan der Eintracht auf einen Blick

Trainingsauftakt:
5.1.2020

Testspiele:
18.1.: 1. FC Magdeburg (nicht öffentlich)

Das Trainingslager der Eintracht auf einen Blick

Wann:
6.1. - 13.1.20

Wo:
Belek, Türkei

Testspiel:
12.1.: FC Vaduz (Spielort noch offen)

Wann geht's in der 3. Liga wieder los?

Eintracht Braunschweig startet mit einem Sonntagsspiel: Beim TSV 1860 München kommt es im ersten Pflichtspiel 2020 zum Löwen-Duell. Die Bilanz gegen den Münchner Traditionsklub spricht bei zwölf BTSV-Siegen und 14 1860-Triumphen in insgesamt 36 Duellen übrigens leicht für den Gegner.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose XTiP App holen & bequem auf das nächste Eintracht-Spiel tippen!