Energie Cottbus: Kreuzbandriss bei Zimmer

Saisonaus für Mittelfeldspieler

Maximilian Zimmer von Energie Cottbus

Maximilian Zimmer kam in der Hinrunde zu 13 Einsätzen. ©Imago/Steffen Beyer

Maximilian Zimmer hat sich schlimmer verletzt als befürchtet. Der Mittelfeldspieler des FC Energie hat sich das Kreuzband gerissen wie der Klub über Twitter mitteilte. Zunächst war eine Meniskusverletzung vermutet worden. Damit ist die Saison für den Stammspieler vorzeitig beendet.

Jetzt Vertrag für Vocaj?

Der Offensivspieler hatte schon einen Teil der Hinserie mit einer Bänderverletzung verpasst, der Ausfall schmerzte Trainer Pele Wollitz angesichts einer ohnehin schon dünnen Personaldecke sehr.

Bereits gestern war bei Youngster Niklas Geisler ein Außenbandriss diagnostiziert worden, womit auch ein möglicher Ersatz für Zimmer zumindest in den nächsten sechs Wochen nicht zur Verfügung steht.

Damit wächst der Druck, am Transfermarkt tätig zu werden nochmal mehr. Die Verpflichtung des vereinslosen Liridon Vocaj wird damit immer wahrscheinlicher, wenn nicht gar dringend. Der Mittelfeldspieler ist noch im Probetraining bei den Lausitzern.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!