FC Bayern U23: Ohne Abstimmung in die Rückrunde?

Sebastian Hoeneß fehlen Spieler

Derrick Köhn gegen Maximilian Sauer von Greuther Fürth.

Derrick Köhn (l.) konnte als einziger Stammverteidiger im Test gegen Greuther Fürth mitwirken. ©imago images/Zink

Mit fünf Partien ohne Sieg verabschiedete sich die FC Bayern U23 in die Winterpause. In Anbetracht von nur drei Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone hätte sich Trainer Sebastian Hoeneß sicherlich gewünscht, die Vorbereitung auf den Rückrundenstart möglichst mit dem kompletten Kader zu bestreiten.

Dazu kam es aber nicht. Gleich acht U23-Akteure reisten mit dem Profi-Team ins Trainingslager nach Katar, darunter mit Lars Lukas Mai und Chris Richards zwei in der Viererkette gesetzte Spieler. Speziell an der defensiven Kompaktheit hätte Hoeneß aber dringend arbeiten müssen.

Nur Köhn vom Stammpersonal da

Letztmals blieb die Bayern U23 nämlich Anfang Oktober ohne Gegentreffer, musste insgesamt bereits 42 Gegentore hinnehmen – nur Schlusslicht Jena präsentiert sich in dieser Hinsicht noch anfälliger. Für mehr Kompaktheit ließ Hoeneß beim Test gegen Greuther Fürth (1:1) eine Fünferkette verteidigen.

Da Kapitän Nicolas Feldhahn krankheitsbedingt fehlte und durch Maximilian Welzmüller, eigentlich im defensiven Mittelfeld zu Hause, ersetzt wurde, verpasste mit Linksverteidiger Derrick Köhn lediglich ein Stammspieler der Defensive das Experiment nicht.

Ob Hoeneß vor dem Liga-Start gegen Uerdingen nochmal die Chance bekommt, sein Stammpersonal in einer Fünferkette zu testen, bleibt abzuwarten. Bereits am Mittwoch steht ein Freundschaftsspiel gegen Regionalligist Ulm an. Ob Mai und Richards dann von ihrem Ausflug zu den Profis zurückkehren, bleibt ungewiss.

Gleiches Problem in der Offensive

Ungewiss ist damit auch, ob der massive Defensivverbund eine Option gegen Uerdingen darstellt. Nachdem die Bayern U23 im bisherigen Saisonverlauf ausschließlich auf eine Viererkette setzte, könnte eine fehlende Vorbereitung auf das neue System zum Stolperstein werden.

Zumal die Mannschaft in der Offensive vor dem gleichen Problem steht: Mit Sarpreet Singh und Leon Dajaku weilten zwei weitere Stammspieler zuletzt bei der Bundesliga-Mannschaft und verpassten dadurch die Vorbereitung des Drittliga-Teams.

Schon Mitglied bei Wettanbieter betway? Jetzt exklusiven betway Bonus sichern & bis zu 150€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!