FCK: Scholz darf im Pokal ran

Lukas Gottwalt noch nicht fit

Lennart Grill und Jonas Scholz vom 1. FCK

Bekommen beide im Verbandspokal Einsatzzeit: Jonas Scholz (r.) und Lennart Grill. ©Imago/pmk

Am heutigen Mittwoch steigt das Achtelfinale des Verbandspokals zwischen dem FC Pirmasens und dem 1. FC Kaiserslautern. Der Coach des Zweitliga-Absteigers Michael Frontzeck hat angekündigt, eine starke Elf aufzubieten, gibt aber dennoch einigen Spielern eine Pause. So kommt der 19-Jährige Jonas Scholz wie schon Anfang Oktober im selben Wettbewerb gegen Idar Oberstein zum Einsatz.

Gottwalt noch nicht fit

Eigentlich hätte Lukas Gottwalt nach Muskelfaserriss sein Comeback geben sollen, doch Frontzeck erklärte in der Rheinpfalz, es sei noch zu früh: „Kein Rückschlag, aber er fühlt sich noch nicht ganz frei,“ begründete er die Startelf-Chance des jungen Innenverteidigers.

Kevin Kraus soll wie angekündigt seine Pause erhalten, auch Jan Löhmannsröben und Janek Sternberg bleiben draußen. Florian Dick führt die Mannschaft wieder als Kaipän auf das Feld, nachdem er in den letzten Spielen nur auf der Bank saß.

Ex-Lauterer beim FK Pirmasens

Beim Gegner läuft im Übrigen ein früherer „Roter Teufel“ auf: Ricky Pinheiro bestritt einst acht Spiele in der 2. Bundesliga für den FCK, lief außerdem in der 3. Liga für Osnabrück und Elversberg auf. Der 29-Jährige trägt ein Großteil der Offensiv-Last des Regionalligisten. „Ricky spielt eine große Rolle, weil er eine Führungsrolle hat. Er ist ein sehr guter Fußballer,“ unterstreicht sein Trainer Peter Tretter in der Rheinpfalz seine Bedeutung.

Zu den Chancen seines Teams befragt, antwortete er mit den üblichen Hoffnungsmachern von Underdogs: „Wir haben nur eine Chance, wenn der Gegner uns einen Tick weit unterschätzt und wir einen sehr guten Tag haben und an der Obergrenze spielen.“ Schon in der letzten Runde beim 7:0 über Idar Oberstein machte der Drittligist allerdings klar, dass er auch im Pokal ernst machen will.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!