Fortuna Köln bestätigt: Kaczmarek neuer Trainer

34-Jähriger wird Koschinat-Nachfolger

Fortuna Köln hat Tomasz Kaczmarek offiziell als Trainer präsentiert.

Gegen Wehen Wiesbaden wird Tomasz Kaczmarek erstmals auf der Kölner Bank sitzen. ©Imago/Dünhölter SportPresseFoto

Wie von Liga-Drei.de bereits am 24.10.2018 exklusiv vermeldet, wird Tomasz Kaczmarek neuer Trainer von Fortuna Köln. Das bestätigte der Klub am heutigen Dienstag in einer Pressemitteilung.

Erstmals in Liga 3

„Mit Tomasz Kaczmarek haben wir nun einen neuen Cheftrainer gefunden, der optimal in unser Anforderungsprofil passt. Er ist jung und hat auf seinen vorherigen Stationen unter teils schwierigen Bedingungen als akribischer Trainer seine ersten Erfahrungen gesammelt“, wird Kölns Geschäftsführer Michael W. Schwetje in der Mitteilung zitiert.

Kaczmarek war bis Oktober 2017 Trainer des Stuttgarter Kickers. Den Regionalligisten hatte er im Januar des gleichen Jahres übernommen und vor dem Abstieg bewahrt. Dass er bisher über keine Erfahrung in der 3. Liga verfügt, ist laut Schwetje kein Problem.

Uwe Koschinat hat hier sportlich ein bestelltes Feld hinterlassen. (Michael W. Schwetje)

„Es ist zwar seine erste Station in der 3. Liga, aber Uwe Koschinat hat hier sportlich ein bestelltes Feld hinterlassen. Gemeinsam mit dem bestehenden Trainerteam wird Tomasz Kaczmarek diese Arbeit fortsetzen. Ich bin mir aber sicher, das er im Laufe der Zeit auch seine eigenen Ideen einbringen wird und wir gemeinsam unsere Ziele bei der Fortuna erreichen werden“, so Schwetje.

Debüt gegen Wehen Wiesbaden

„In meiner Heimatstadt bei so einem familiären Traditionsverein wie der Fortuna zu arbeiten, ist eine extrem reizvolle Aufgabe. Hier gibt es kurze Entscheidungswege und man kann in einem vertrauensvollen Umfeld in Ruhe arbeiten. Ich brenne jetzt darauf, die Mannschaft kennenzulernen und mit ihr gemeinsam unsere Ziele in der 3. Liga sowie im Pokal zu verfolgen“, sagte Kaczmarek, der am Sonntag im Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden erstmals auf der Bank sitzen wird.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!