Fortuna Köln: Koschinat lobt Nehmerqualitäten

Fortuna-Coach glaubt an Einstellung

Kölns Trainer Uwe Koschinat glaubt an richtige Einstellung seines Teams

Von seinem Team überzeugt: Fortuna-Trainer Uwe Koschinat © imago

Bei Fortuna Köln ist nach dem glücklichen 2:1-Sieg beim neuen Tabellenschlusslicht Chemnitzer FC das Selbstverständnis einer Spitzenmannschaft weiter gewachsen. Trainer Uwe Koschinat lobte sein Team trotz einer weitgehend schwachen Leistung für die Manier des Auftritts in Unterzahl.

Wir haben Nehmerqualitäten. (Fortuna-Trainer Uwe Koschinat)

„Wir haben Nehmerqualitäten. Wir haben jetzt schon häufiger Rückschläge verarbeiten können. Kurz schütteln und dann wieder fokussiert sein – das ist auch eine Qualität der Mannschaft. Und kein Zufall“, sagte der Coach im Kölner Stadt-Anzeiger nach dem Abpfiff der Begegnung zum zwischenzeitlichen Ausgleich der Gastgeber und zum Platzverweis für Dominik Ernst gut eine halbe Stunde vor Spielende.

Fortuna alleine noch ungeschlagen

Köln hat sich für Beobachter nahezu unerwartet zur Überraschungs-Mannschaft der laufenden Drittliga-Saison gemausert. Die Rheinländer sind nach der 0:1-Niederlage von Spitzenreiters SC Paderborn am vergangenen Dienstag beim 1. FC Magdeburg als einziges Team weiterhin noch ungeschlagen. Mit nur einem Punkt Rückstand auf die Otwestfalen ist die Fortuna momentan auch der erste Verfolger des Tabellenführers.

Koschinat sparte gleichwohl nicht mit Kritik. Die Südstädter seien seiner Meinung nach nicht gut ins Spiel gekommen. Zudem habe das Pressing nicht wie gewohnt funktioniert.

Andererseits ist der Coach vor dem nächsten Spiel gegen die Sportfreunde Lotte (Samstag) von der richtigen Einstellung seiner Mannschaft überzeugt und fürchtet keine Überheblichkeit. Seine Spieler würden sich nicht auf dem Glück aus der Begegnung mit Chemnitz aus, denn allen sei bewusst, dass mit einer Leistung wie bei den Sachsen „nicht viel mehr Punkte nachkommen“.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!