FSV Zwickau: Breiner neuer Geschäftsführer

Nachfolger von Frank Fischer steht fest.

Neu beim FSV: Geschäftsführer Christian Breiner (2.v.l.).©Foto: FSV

Beim FSV Zwickau gibt es einen Wechsel auf der Geschäftsführerposition: Ab sofort übernimmt Christian Breiner diesen Posten. Der Diplom-Kaufmann ersetzt damit Frank Fischer, der das Amt aufgrund eigener unternehmerischer Tätigkeit nur in Teilzeit ausüben konnte.

Breiner selbst war zuvor als Geschäftsstellenleiter beim SV Waldhof Mannheim aktiv. Tobias Leege, Sprecher des FSV-Vorstandes, erklärte in einer Pressemitteilung des Vereins: „Die Wahl fiel auf Herrn Breiner, da er nicht nur die theoretischen Kenntnisse für diese Position mitbringt, sondern auch in seiner beruflichen Praxis sowohl im Bereich des Vertriebs als auch in den einzelnen Bereichen der Geschäftsstelle eines Fußballclubs langjährig vielfältige praktische Erfahrungen gesammelt hat.“

Der 37-jährige Breiner selbst sagte: Wir hatten sehr gute Gespräche und ich danke dem Vorstand für das entgegengebrachte Vertrauen.“

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!