FSV Zwickau: Brinkies verlängert

Der Schlussmann unterschreibt für zwei weitere Jahre

„Ja“ zu zwei weiteren Jahren beim FSV: Schlussmann Johannes Brinkies. ©Imago/Foto-2-Press

Der FSV Zwickau kann auch in den kommenden Jahren auf Schlussmann und Publikumsliebling Johannes Brinkies bauen. Der Torhüter verlängerte seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre bis 2020.

Leistungsträger

Der 24-Jährige, der 2016 vom FC Hansa Rostock zu den Schwänen gewechselt war, spielt eine herausragende Drittliga-Saison. Brinkies hat sich zu einem der besten Schlussmänner der Liga entwickelt und in dieser Spielzeit alle 34 Partien absolviert.

Zwickaus Sportdirektor David Wagner erklärte: „Pommes hat mir mitgeteilt, dass er voller Überzeugung in Zwickau bleibt. Genau diesen Charakter mit dieser Überzeugung brauchen wir.“ Zuletzt wurde über einen Abgang des Torhüters spekuliert, Verhandlungen mit dem Halleschen FC sollen in der Vergangenheit bereits stattgefunden haben. Mit der Verlängerung in Zwickau und dem damit verbundenen Bekenntnis zum FSV dürfen derartige Spekulationen aber nun zu den Akten gelegt werden.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!