FSV Zwickau: Gaul und Kamenz verpflichtet

Duo bleibt bis 2020

Bryan Gaul am Ball für die SV Elversberg

Wird ein Schwan: Elversbergs Bryan Gaul. ©Imago/Eibner

Verstärkung für die Schwäne: Wie der FSV am heutigen Dienstagmittag bekannt gab, wechseln Bryan Gaul und Matti Kamenz nach Zwickau. Beide erhalten jeweils einen Zweijahresvertrag.

Erfahrener Defensivspezialist

Gaul kickte zuletzt bei der SV Elversberg. Der 28-Jährige Amerikaner lernte das Kicken in seiner Heimat und wurde mit LA Galaxy 2012 US-Meister. Im Januar 2016 wechselte er nach Deutschland, zum Bahlinger SC.

Über die Kickers Offenbach kam er nach Elversberg, wo der Defensivspezialist als Stammspieler voranging. Dies überzeugte auch FSV-Sportdirektor David Wagner: „Bryan ist ein großer, erfahrener Innenverteidiger, der eine sehr gute Mentalität mitbringt.“

Mit Matti Kamenz kommt außerdem ein Keeper, der sich hinter Stammtorhüter Johannes Brinkies weiterentwickeln soll. Der 19-Jährige wechselt von Drittliga-Aufsteiger Energie Cottbus, wo er bereits in der Jugend ausgebildet wurde. Einsätze bei den Profis hatte er in der abgelaufenen Saison bis auf das Pokalspiel gegen den FSV Bernau nicht zu verzeichnen.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!