Hallescher FC: Rückkehr von Christian Tiffert ist fix

Für den Routinier schließt sich der Kreis

Christian Tiffert im Trainingslager von Erzgebirge Aue.

Christian Tiffert kehrt nach rund 21 Jahren zum HFC zurück. ©Imago/Picture Point

Der Hallesche FC kann Vollzug melden: Christian Tiffert kehrt zu seinem Jugendklub zurück und unterschreibt einen Vertrag bis Saisonende, der auch die Option auf eine weitere Spielzeit enthält. Das gab der HFC am Dienstag per Pressemitteilung bekannt.

Einen Tag zuvor hatte der 36-Jährige seinen ursprünglich noch bis zum Sommer gültigen Vertrag beim Zweitligisten Erzgebirge Aue aufgelöst. Daraufhin war der Weg für eine Rückkehr in seine Geburtsstadt frei.

Geballte Erfahrung aus den ersten beiden Ligen

„Christian Tiffert steht voll im Rhythmus, hat die Hinrunde in der 2. Bundesliga mit zahlreichen Einsätzen bestritten und kann verschiedene Positionen bekleiden vom zentralen Spieler in der Dreierabwehrkette über das defensive bis zum offensiven Mittelfeld. Das war ausschlaggebend für uns. Seine fußballerischen und strategischen Fähigkeiten sind über jeden Zweifel erhaben, zudem passt er charakterlich sehr gut in unser Team“, freut sich Sportdirektor Ralf Heskamp über die Verpflichtung.

Für mich schließt sich hier der Kreis, dafür bin ich sehr dankbar. (Christian Tiffert)

Tiffert durchlief zwischen 1988 und 1997 die Jugendmannschaften des HFC. Für TeBe Berlin, den VfB Stuttgart, Duisburg, Kaiserslautern, Bochum und Aue absolvierte der Rechtsfuß im Anschluss insgesamt 155 Partien in der 2. (sieben Tore, 30 Vorlagen) und 225 Partien in der 1. Bundesliga (13 Tore, 37 Vorlagen). Hinzu kommt die Erfahrung von zwei Stationen im Ausland, bei denen er für RB Salzburg und die Seattle Sounders auflief.

„Ich hatte ein sehr gutes Gespräch mit Torsten Ziegner, spüre das Vertrauen der HFC-Verantwortlichen und bin fest entschlossen, meinen Beitrag für eine erfolgreiche Zukunft meines Jugendvereins zu leisten. Für mich schließt sich hier der Kreis, dafür bin ich sehr dankbar“, sagte Tiffert zu seiner Rückkehr nach Halle.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!